Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

Philanthropie - Aktuelle Fragestellungen zu Recht, Steuern und Finance

Workshop

Termin

Donnerstag, 9. März 2017, 11.45-13.00 Uhr
anschliessend Networking-Lunch
Veranstaltungsort: Vaduzer Saal, Dr. Grass-Strasse 3
9490 Vaduz

Inhalt

Im Rahmen des Finance Forum Liechtenstein 2017, welches unter dem Titel "Zukunft Finanzplatz: Neue Herausforderungen - neue Geschäftschancen" am 9. März 2017 von 13.30-17.15 Uhr im Vaduzer Saal stattfindet, wird als Besonderheit vor Beginn des Forums über die Mittagszeit ein spezieller Workshop angeboten, der mit einem Networking-Lunch abgerundet wird.

Die Professoren des Instituts für Finanzdienstleistungen der Universität Liechtenstein führen einen Workshop zum Thema "Philanthropie - Aktuelle Fragestellungen zu Recht, Steuern und Finance" von 11.45-13.00 Uhr durch.

Liechtenstein ist auf dem Weg, sich zu einem Hub im Bereich der internationalen Philanthropie zu entwickeln. Aus den gesellschafts- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen ergeben sich grosse Chancen. So gilt die Protected Cell Foundation weltweit als eines der Vorzeigemodelle für moderne Philanthropie. Und auch im internationalen Steuerwettbewerb kann Liechtenstein im Bereich der Philanthropie als äusserst attraktiv und glaubwürdig eingestuft werden. Im Workshop werden die aktuellen Themenstellungen interdisziplinär diskutiert. Für Teilnehmer am Workshop besteht die Möglichkeit, Fragen an das Panel zu stellen.

Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Workshop eingeladen!

Hinweis: Die Anmeldung zum Workshop alleine berechtigt nicht zur Teilnahme am Finance Forum Liechtenstein 2017. Für eine Anmeldung zum Finance Forum Liechtenstein 2017 verweisen wir gerne auf folgende Website: www.finance-forum.li bzw. an Herrn Patrick Stahl (Skunk AG, Vaduz)

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt über das Anmeldeformular auf der rechten Seite. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Information

Birgit Melzer

Anmeldeschluss

24.02.2017

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.