Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

43. Rechtsprechtag - Neueste Entwicklungen im Schiedsverfahrensrecht in Liechtenstein und Österreich: update

Vortrag

Referent

Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, LL.M.

Termin

19.09.2017 18:00 - 20:00

Inhalt

Gegenstand des Vortrages sind die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Schiedsgerichtsbarkeit in Liechtenstein. Hierbei wird die neueste für Liechtenstein massgebende Judikatur des österreichischen Obersten Gerichtshofes dargestellt. Schwergewicht sind Fragen der Gültigkeit der Schiedsvereinbarung, der Befangenheit von Schiedsrichtern sowie der Gestaltung des schiedsgerichtlichen Verfahrens. Weiter wird auf die am 1.8.2017 in Kraft getretene Novelle des § 634 ZPO (Schiedsvereinbarung mit Verbrauchern) in Zusammenhang mit der Schiedsgerichtsbarkeit in Stiftungssachen eingegangen.

Der Referent, Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, ist Rechtsanwalt in Innsbruck und Honorarprofessor an der Universität Innsbruck. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zum österreichischen und internationalen Schiedsverfahrensrecht.

Dietmar Czernich ist Fellow des Chartered Institute of Arbitrators (London) und als Schiedsrichter im In- und Ausland tätig. Er ist Mitglied der Schiedsrichterlisten des Vienna Arbitration Center, der International Chamber of Commerce (Paris), Dubai International Arbitration Center und des London Court of International Abitration.

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Treuhänder, Wirtschaftsprüfer, juristische Mitarbeiter in der Verwaltung und am Finanzplatz sowie weitere an der aktuellen Rechtsprechung interessierte Personen.

Information

Lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Prof. Dr. Francesco A. Schurr

Preis

CHF 210.- pro Person einschliesslich Unterlagen, Teilnahmezertifikat und Apéro.

Anmeldeschluss

11.09.2017

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.