Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

Themenabend: Können neue Regularien eine Finanzkrise verhindern?

Vortrag

Referent

Mag. Heinz Konzett, MBA

Termin

Mittwoch, 1. März 2017, 18.00-19.00 Uhr
anschl. Apéro und Networking
Universität Liechtenstein, Hörsaal 6 (H6)

Inhalt

Die globale Finanzkrise 2007/2008 führte zu umfassenden Regulierungsmassnahmen der Europäischen Union, um die Stabilität der Finanzmärkte und das Vertrauen der Anleger wieder herzustellen.

Ein Ende dieser Präventionsmassnahmen ist vorerst nicht absehbar. Die Veranstaltung dient daher der Diskussion der Frage, ob Fehlentwicklungen durch aktuelle europäischen Regulierungsinitiativen überhaupt abgewendet werden können.

Als Referent konnte Mag. Heinz Konzett, MBA, Stv. Leiter Bereich Banken, FMA Liechtenstein gewonnen werden. Nach dem Vortrag findet eine offene Diskussionsrunde in ungezwungener Atmosphäre statt. Im Anschluss laden wir zum Apéro und Networking ein.

Information

Dipl. Kff. Nadja Dobler

Preis

CHF 50.00 (inkl. Apéro)

Anmeldeschluss

27.02.2017

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.