Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen
zurück zur Übersicht

Zwischen Tradition und Innovation: Genossenschaftswesen Liechtenstein

Vortrag

Referenten

Dr. Thomas Dünser
lic. iur. Märten Geiger, LL.M.
Udo G. Oksakowski
Thomas Vogt, MSEE
Dr. Ing. Christoph Wiedner

Termin

31.08.2017 18:00 - 19:30

Inhalt

Anwendungsgebiet der Genossenschaft im Wandel: Von den Alp- und Bürgergenossenschaften zu den Innovationsgenossenschaften

Das Genossenschaftswesen in Liechtenstein befindet sich seit einiger Zeit im Wandel. Neben den vertrauten Alp- und Bürgergenossenschaften ist mit der Innovationsgenossenschaft ein neuer Aspekt dazugekommen.

Das Genossenschaftswesen in Liechtenstein basiert auf drei unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen, dem Personen- und Gesellschaftsrecht (PGR), dem Gesetz über die Bürgergenossenschaften sowie der Verordnung über die Europäische Genossenschaft. In einer neuen Publikation werden zum ersten Mal aus rechtlicher Sicht Gemeinsamkeiten und Unterschiede der drei Ausgestaltungen aufgezeigt. Ausgehend von den historischen Grundlagen des Genossenschaftswesens in Liechtenstein wird der Bogen geschlagen zu den erst kürzlich aufgekommenen Innovationsgenossenschaften.

Neben der Vorstellung der Publikation "Rechtliche Ausgestaltung des Genossenschaftswesens in Liechtenstein" werden mehrere Vortragende aus der noch jungen Praxis der Innovationsgenossenschaften berichten. Dieser Anwendungsbereich der Genossenschaft wurde unter der Bezeichnung Liechtenstein Venture Cooperative (LVC) im Jahr 2015 vom Ministerium für Präsidiales und Finanzen angeregt, um Erfindern, Unternehmern und Investoren in den frühen Phasen einer Innovation einen einfachen und rechtssicheren Rahmen zu bieten. Rechtlich gesehen ist eine LVC eine kleine Genossenschaft gemäss Art. 483ff PGR und verbindet so die alte Tradition des Genossenschaftswesens mit den modernen Anforderungen einer Wissens- und Innovationsgesellschaft.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Zielgruppe

Genossenschafter, Rechtsanwälte, Treuhänder, Wirtschaftsprüfer, juristische Mitarbeiter in der Verwaltung und am Finanzplatz, Unternehmensgründer, an Innovation Interessierte.

Information

Lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Prof. Dr. Francesco A. Schurr

Anmeldeschluss

27.08.2017

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.