Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liVeranstaltungen
zurück zur Übersicht

11. Liechtensteinischer Fondstag

Tagung

Termin

Dienstag, 23. Oktober 2018
13.30-18.00 Uhr
Universität Liechtenstein
Auditorium

Inhalt

Seit dem letzten Fondstag haben sich die Vorgaben der europäischen Finanzmarktregulierung neuerlich verdichtet, ohne dass ein übergeordnetes Gesamtkonzept erkennbar wäre. Viele dieser Regularien haben unmittelbare Auswirkungen auf den nationalen Fondsstandort. Hinsichtlich anderer nicht direkt anwendbarer Regulierungsakte ist der innerstaatliche Umsetzungsprozess nahezu abgeschlossen.

Wir bieten Ihnen auch dieses Jahr die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die wesentlichen Aspekte dieser Regularien zu informieren. Fachkundige Expertinnen und Experten werden etwa aktuelle Initiativen der EU (zB betreffend den grenzüberschreitenden Vertrieb, die Sustainable Finance-Initiative) sowie andere nationale Rechtsentwicklungen (zB das "Blockchain-Gesetz") und die Auswirkungen auf Fondsgesellschaften beleuchten. Auch die Neuregulierung von Crowdfunding-Dienstleistern und die Auswirkungen auf den Fondsvertrieb werden erörtert.

Information

Dipl. Kff. Nadja Dobler

Preis

CHF 330.- pro Person, einschliesslich Verpflegung
Tagungsunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine physischen Tagungsordner ausgegeben werden.

Anmeldeschluss

18.10.2018

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.