Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liVeranstaltungen
zurück zur Übersicht

Cyber Security-Konferenz Liechtenstein

Tagung

Referenten

Rechtsassessorin Anna Barbara Adam
Lic. iur. HSG Patrick Bont, LL.M., MBA
Thorsten Hoehnke
Thomas Kahl
Mag. iur. Bianca Lins
Jochen Oberhauser
Prof. Dr. Nicolas Raschauer
Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wessely, LL.M.

Termin

Dienstag, 27. November 2018
13.30-18.00 Uhr, Auditorium
Universität Liechtenstein

Inhalt

Neue Technologien und der Fortschritt der Digitalisierung eröffnen vielen Finanzintermediären zusätzliche neue Möglichkeiten, wodurch sich neue Geschäftsfelder erschliessen, Kosten senken und die Effizienz steigern lassen. Die zunehmende Dominanz der Informationstechnologie im Unternehmensalltag führt aber auch zu einer Erhöhung des Risikopotentials. Immer häufiger sehen sich Finanzintermediäre heute Bedrohungen wie Cyber-Attacken oder Virenangriffe ausgesetzt. Umso wichtiger ist eine sichere IT-Infrastruktur, um diesen Gefahren wirksam begegnen zu können. Was genau ist aber von der Thematik Cyber Security erfasst und welche rechtlichen Entwicklungen gibt es, insb auf europäischer Ebene?

Im Rahmen der ersten rechtlichen Cyber Security-Konferenz Liechtensteins erörtern namhafte Experten juristische Frage- und Problemstellungen im Zusammenhang mit dem IT-Sicherheits-, Datenschutz-, Straf- und Finanzmarktrecht. Neben aktuellen Entwicklungen auf europäischer Ebene werden auch die entsprechenden Planungen und Umsetzungsbestrebungen in Liechtenstein besprochen. Ausserdem werden IT-Spezialisten zeigen, wie einfach sich Hacker Zugang zu Systemen verschaffen können, wie man sich davor schützt und wie man insb Mitarbeitende auf Cyber-Gefahren sensibilisiert.

Zielgruppe

Mitarbeitende von Finanzintermediären (Banken, Vermögensverwaltungen, Anlagefonds, Versicherungen), aus Handel und Industrie, Mitarbeitende der Landesverwaltung und der Aufsichts- und Regulierungsbehörden, Angehörige der freien Berufe (Rechtsanwälte, Treuhänder) sowie Unternehmensberatungen, die sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich Cyber-Sicherheit informieren wollen.

Information

Monika Züger

Preis

CHF 350.- pro Person, einschliesslich Verpflegung und Teilnahmebescheinigung.
Tagungsunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine physischen Tagungsordner ausgegeben werden.

Die Veranstaltung wird unterstützt von

Anmeldeschluss

22.11.2018

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.