uni.liVeranstaltungen

Seminar Recht: Schriftsätze - ZPO und StPO

zurück zur Übersicht

Seminar

Referenten

Lic. iur. Uwe Öhri
Dr. iur. Wilhelm Ungerank, LL.M.

Termin

12.06.2019 13:30 - 17:30

Inhalt

Die Anforderungen an Juristinnen und Juristen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Konzipientinnen und Konzipienten wachsen ständig. Daher ist eine fundierte und spezifische Aus- und Weiterbildung in der liechtensteinischen Rechtsmaterie für Praktikerinnen und Praktiker im Hinblick gerade auch auf ihre forensische Tätigkeit unerlässlich.

Die beiden Themenblöcke befassen sich mit dem liechtensteinischen Strafprozess- und Zivilprozessrecht. Es ist von besonderer Wichtigkeit, eine Weiterbildung in diesen beiden Rechtsmaterien anzubieten, um ein effizientes Vorgehen vor Gericht sicherzustellen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Schriftsätze im Strafverfahren (insb. Rechtsmittelverfahren) sowie im Berufungsverfahren in Zivilsachen detailliert zu behandeln. In diesem Zusammenhang wird besonderes Augenmerk auf formale und inhaltliche Voraussetzungen sowie auf Rechtsmittel- bzw. Berufungsgründe und deren gesetzmässige Ausführung gelegt.

Zielgruppe

Konzipientinnen und Konzipienten in Liechtenstein, die sich für die liechtensteinische Rechtsanwaltsprüfung vorbereiten sowie Juristinnen und Juristen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die die Rechtsmaterie auffrischen und sich auf den neuesten Wissensstand bringen wollen.

Information

lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Prof. Dr. Francesco Schurr

Preis

CHF 390,- pro Person einschliesslich Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

05.06.2019

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.