uni.liVeranstaltungen

2. Corporate Governance Tagung in Liechtenstein

zurück zur Übersicht

Seminar

Referenten

Peter Beck
Ass.-Prof. Dr. iur. Alexandra Butterstein, LL.M.
Prof. Dr. Michael Hanke
Prof. Dr. Roland Müller
Christoph Pichler
Dr. iur. Klaus Tschütscher, LL.M.
Christian Wolf
Dr. Thomas Zwiefelhofer, Dr.iur. HSG Dipl.Arch. ETH

Termin

Ort
Vaduzer-Saal

Giessenstrasse 7
FL - 9490 Vaduz

Zeit
Mittwoch, 1. September 2021, 08.30–17.00 Uhr

Inhalt

Führung und Steuerung von öffentlichen Unternehmen in Liechtenstein

Die Universität Liechtenstein führt mit ihrem Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht und in Zusammenarbeit mit der Board Foundation ein Tagesseminar durch, das die Führung und Steuerung von öffentlichen Unternehmen thematisiert.

Zum 11-jährigen Bestehen des liechtensteinischen Gesetzes zur Steuerung und Überwachung öffentlicher Unternehmen (ÖUSG) befasst sich das Seminar im Kontext dieses Pionierwerks mit der Arbeit der Mitglieder der strategischen Führungsgremien öffentlicher Unternehmen. Erfahrene Referenten mit Expertise aus öffentlichen Unternehmen beleuchten relevante Themen der Public Corporate Governance aus verschiedenen Perspektiven.

Nach der einleitenden Begrüssung durch Dr. Klaus Tschütscher, Präsident des Universitätsrats der Universität Liechtenstein, sowie Ass.-Prof. Dr. Alexandra Butterstein, Vertreterin des Lehrstuhls für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, zeigen die Referenten zunächst die terminologischen und rechtlichen Grundlagen auf. Hiernach wird einerseits den wichtigen Themenfeldern der Eignerstrategie und Unternehmensstrategie sowie dem Zusammenwirken der strategischen Führungsebene mit der Regierung im Rahmen der Oberaufsicht nachgegangen. Nach dem Buffet- und Netzwerklunch haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, in Break-Out-Sessions Spezialthemen zu vertiefen, bevor ein besonderer Fokus auf Risikomanagement und Compliance gelegt wird. Abgerundet werden die Vorträge durch eine von Dr. Klaus Tschütscher und Ass.-Prof. Dr. Alexandra Butterstein moderierte Panel-Diskussion gefolgt von einem Schluss-Apéro.

Für die Unterstützung bei der inhaltlichen Ausgestaltung danken wir herzlich der Board Foundation.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an aktuelle und angehende Mitglieder oberster Führungsgremien (Verwaltungsrat, Aufsichtsrat, Stiftungsrat und Geschäftsleitungen), insbesondere von öffentlichen Unternehmen in Liechtenstein und der Region, an Parlamentarier, Regierungs- und Verwaltungsmitarbeitende, Gemeindeverantwortliche, Kommissionsmitglieder, aber auch andere an der Thematik interessierte Personen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Information

lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Ass.-Prof. Dr. iur. Alexandra Butterstein, LL.M.

Preis

CHF 680,- pro Person einschliesslich Teilnahmebescheinigung, Mittagessen und Apéro.
Die Seminarunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung daher keine gedruckte Seminarmappe ausgegeben wird.

Anmeldeschluss

25.08.2021

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.