uni.liVeranstaltungen

ID Intensiv VII - InsurTech und Innovation

zurück zur Übersicht

Seminar

Referenten

Dr. Hansjürg Appenzeller
Alexandra Bickel
Ass. iur. Moritz Feuchter, LL.M.
Dr. Lucy Gordon, LL.M.
Dr. Kevin Hubacher
Mag. iur. Maximilian Jörg, LL. M.
Dr.iur. Marco Lettenbichler
Dr. Conrad Waldkirch

Termin

Dienstag, 23. November 2021
13.30-18.45 Uhr

Hybride Veranstaltung
Auditorium / Zoom
Universität Liechtenstein
Fürst-Franz-Josef Strasse
9490 Vaduz

Inhalt

Der siebte Teil der Veranstaltungsreihe "ID Intensiv" möchte im Rahmen der Fortbildung die sich abzeichnenden Entwicklungen im Versicherungsvertrieb beleuchten und widmet sich dem Thema "InsurTech und Innovation".

Die Versicherungsbranche verlässt immer weiter die analoge Welt und strebt nach digitalen Lösungen. Erneuerungen der Produkte und Plattformen sind notwendig, um den aktuellen Markt- und Kundenanforderungen gerecht zu werden. Die Digitalisierung bietet nicht nur die Möglichkeit, neuartige Versicherungsprodukte in einem sehr hohen Grad an Individualisierung anzubieten. Sie ermöglicht vielmehr auch einen direkten und effizienteren Kundenkontakt. Die digitale Weiterentwicklung des Versicherungsvertriebs darf jedoch nicht auf Kosten von Rechtskonformität oder Kundensicherheit gehen. Zentral wird es deswegen an diesem Thementag sein, sich die regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen, die für den Vertrieb von Versicherungsprodukten bestehen, zu vergegenwärtigen. Welche Chancen bestehen für den Versicherungsvertrieb und welche Risiken gilt es zu antizipieren?

Für die bewährte und freundliche Kooperation bei der Vorbereitung und der Ausgestaltung der Tagung bedankt sich die Universität Liechtenstein beim Liechtensteinischen Versicherungsverband (LVV), beim Verband liechtensteinischer Versicherungsmakler (LIBA) und bei der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA).

An der Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Wir weisen darauf hin, dass vor Ort keine Teststation zur Verfügung steht. Informationen zu Testmöglichkeiten in Liechtenstein finden sich unter
www.serviceportal.li/testangebote

Zielgruppe

Mitarbeitende von Versicherungsvermittlern und Versicherungsunternehmen, Banken, Vermögensverwaltungen, Anlagefonds, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Rechtsanwaltskanzleien und Unternehmensberatungen, die sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich Versicherungsrecht informieren wollen.

Diese Vortragsveranstaltung gilt als von der FMA anerkannte Weiterbildung iSv Art 14 Abs 4 VersVertG.

Information

Monika Züger
PD Dr. Dimitrios Linardatos

Preis

CHF 290.- pro Person, Auditorium, einschliesslich Apéro
CHF 260.- pro Person, bei Teilnahme via Zoom
Tagungsunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine physischen Tagungsordner ausgegeben werden. Die Teilnahmebescheinigung wird nach der Veran-staltung zugesendet.

Anmeldeschluss

16.11.2021

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.