uni.liVeranstaltungen

Intensivkurs Financial Industry 4.0: Digitale Transformation & Neue Geschäftsmodelle

zurück zur Übersicht

Seminar

Termin

Donnerstag, 6. Mai 2021
9.15-16.45 Uhr

Freitag, 7. Mai 2021
08.30-18.15 Uhr

Samstag, 8. Mai 2021
08.30-15.30 Uhr

Virtuelles Seminar - ZOOM

Inhalt

Im Intensivkurs, der zugleich Modul 1 des Zertifikatsstudienganges Digital Legal Officer ist, sollen zunächst grundsätzliche Fragestellungen und Grundbegriffe sowie digitale Geschäftsmodelle behandelt werden. Den Teilnehmenden wird ein umfassendes Verständnis der Informationstechnologie im Rahmen der digitalen Transformation der Finanzbranche vermittelt.

Dabei wird zum einen auf die regulatorischen und ökonomischen Aspekte eingegangen, zum anderen auch ein elementares Verständnis der dahinterstehenden technischen Grundlagen vermittelt. Neben digitalen Geschäftsmodellen werden insbesondere auch die IT-Sicherheit und die sich daraus ergebenden Pflichten und Grundlagen der Verantwortlichkeiten in Unternehmen behandelt.

Die Kursteilnahme verschafft Ihnen über blosse Grundlagenkenntnisse hinaus vertieften Einblick in die Entwicklungen der digitalen Transformation und neuer Geschäftsmodelle in der Finanzbranche.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Banken, Versicherungen und Wertpapierfirmen, FinTechs, Rechts-anwälte, Treuhänder, Vermögensverwalter, Unternehmensberatungen, Aufsichts- und Regulierungsbehörden, sowie Wissenschaftler und andere Personen, die an ak-tuellen Praxisfragen im Bereich Digitalisierung, Finanzindustrie & Recht interessiert sind und in ihrem beruflichen Alltag gegenwärtig oder künftig damit konfrontiert sind.

Information

Sabrina Weithaler, BA

Preis

CHF 2'050.- pro Person, einschliesslich Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung (75% Anwesenheitspflicht). Die Kursplätze sind beschränkt.

Allen Teilnehmenden werden die Zugangsdaten über den Zoom-Account sowie die Digitalen Unterlagen am Dienstag, 4. Mai 2021 per E-Mail zugestellt. Die technische Abwicklung erfolgt in bewährter Zusammenarbeit über die eventpartner pro AG, Vaduz.

Anmeldeschluss

27.04.2021

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.