uni.liVeranstaltungen

Intensivkurs Vertiefung Blockchain Technology

zurück zur Übersicht

Seminar

Referenten

Philipp Büchel
Dr. iur. Siegfried Herzog, LL.M.
Dipl.-Kfm. Matthias Langer, LL.M.
Mag. iur. Angelika Layr, BSc, LL.M.
Dr.iur. Marco Lettenbichler
Mag. iur. Thomas Nägele, LL.M.
Dr. Stephan Ochsner, LL.M.
Peter Schnürer
Dr. iur. Ralph Wanger, LL.M. CAS Blockchain

Termin

Donnerstag, 10. Juni 2021
9.15-18.15 Uhr

Freitag, 11. Juni 2021
08.30-18.15 Uhr

Samstag, 12. Juni 2021
08.30-15.30 Uhr

Virtuelles Seminar - ZOOM

Inhalt

Die Bedeutung von Blockchain bzw. der Distributed Ledger Technologie hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Sie wird insbesondere in der Finanzbranche als «Game Changer» gesehen. Das Potenzial, das diese Technologie mit sich bringt, ist gross und bietet weit mehr als die blosse Schaffung «virtueller Währungen».

In diesem Intensivkurs werden die weitreichenden Möglichkeiten der Blockchain- bzw. Distributed Ledger-Technologie aufgezeigt und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Zunächst wird mit einer Einführung notwendiges technisches Grundlagenwissen vermittelt, das als Basis für die weiteren Inhalte dient. Im Folgenden werden u.a. die zentralen Rechtsfragen rund um Blockchain-Geschäftsmodelle, Kryptowährungen, Tokenisierung, ICOs, STOs, IoT, Smart Contracts sowie Fragen im Zusammenhang mit Compliance und Geldwäscheprävention behandelt. Einen Schwerpunkt bilden dabei regulatorische Entwicklungen auf nationaler Ebene - allen voran das seit 1. Januar 2020 in Kraft stehende «Blockchain-Gesetz» (TVTG) - als auch auf europäischer Ebene.

Zielgruppe

Angesprochen werden Mitarbeitende von Banken, Wertpapierfirmen, Anlagefonds, Vermögensverwaltungen, Versicherungsunternehmen und -vermittler, Angehörige von Aufsichts- und Regulierungsbehörden, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Treuhänderinnen und Treuhänder, Beraterinnen und Berater, Finanzintermediäre sowie Personen mit Interesse am Finanzplatz Liechtenstein, digitalen Innovationen und/oder der Regulierung im Bereich Datenschutz und Datensicherheit.

Information

Sabrina Weithaler, BA

Preis

CHF 2'050.- pro Person, einschliesslich Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung (75% Anwesenheitspflicht). Die Kursplätze sind beschränkt.

Allen Teilnehmenden werden die Zugangsdaten über den Zoom-Account sowie die Digitalen Unterlagen am 8. Juni 2021 per E-Mail zugestellt. Die technische Abwicklung erfolgt in bewährter Zusammenarbeit über die eventpartner pro AG, Vaduz.

Anmeldeschluss

07.06.2021

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.