uni.liVeranstaltungen

Webinar: EU-Verordnung über europäische Schwarmfinanzierungsdienstleister für Unternehmen

zurück zur Übersicht

Vortrag

Referent

PD Dr. Dimitrios Linardatos

Termin

Mittwoch, 1. Dezember 2021
17.00-18.00 Uhr
Webinar via Zoom

Inhalt

Die Verordnung (EU) 2020/1503 über Europäische Schwarmfinanzierungsdienstleister für Unternehmen (ECSP-VO) ist am 20. Oktober 2020 im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden und gilt seit dem 10. November 2021 im gesamten EU-Raum. Sie schafft einen einheitlichen Rechtsrahmen für die Erbringung von Crowdfunding-Dienstleistungen, die Organisation, die Zulassung und die Beaufsichtigung von Crowdfunding-Dienstleistern sowie den Betrieb von Crowdfunding-Plattformen.

Gerade die Folgen der Finanzkrise bedingen es, dass für neugegründete Unternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Schwarmfinanzierung mit individuell kleinen Anlagebeträgen eine zunehmende Rolle spielt. Die EU strebt mit der ECSP-VO ein einheitliches Level-Playing-Field an, um den Zugang zu solchen Finanzierungsrunden – auch grenzüberschreitend – zu erleichtern. Zugleich sollen durch harmonisierte Marktstandards die Risiken für Anleger minimiert werden. Zu diesem Zweck werden an Schwarmfinanzierungsdienstleister verschiedene Transparenzanforderungen adressiert und es werden Vorgaben für die Veröffentlichung von Marketingmitteilungen durch den Plattformbetreiber gemacht.

Das Webinar soll Interessierten einen ersten Überblick über den Regelungsinhalt der Verordnung verschaffen. Ein besonderer Fokus wird auf die Frage der Haftung gelegt, welche von der ECSP-VO der innerstaatlichen Regelsetzung überlassen wird. Gemeinsam soll der Frage nachgegangen werden, inwieweit dieser Verweis auf das nationale Recht eine Chance für den Finanzmarktplatz Liechtenstein sein kann.

Zielgruppe

Mitarbeitende von Finanzdienstleistungsunternehmen wie beispielsweise Banken, Vermögensverwaltungen, Anlagefonds und Versicherungen, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Beratungsunternehmen; Mitarbeitende von Rechtsanwaltskanzleien und Treuhandbüros; Mitarbeitende von VT-Dienstleistern; Interessenten aus Wissenschaft und Praxis.

Information

Monika Züger

Preis

CHF 40.00 pro Person, via Zoom
Tagungsunterlagen und Zoom-Zugangsdaten werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Für dieses Webinar wird keine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Anmeldeschluss

29.11.2021

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch eine Anmeldung verbindlich vereinbart werden.
In den AGB sind u.a. Details zu Rücktrittsrecht/Stornierung und Abbruch sowie Ersatzteilnehmende geregelt.