Computergestützte Freiformen in der Architektur

zurück zur Übersicht

Projektart und Laufzeit

FFF-Förderprojekt, Dezember 2006 bis April 2008 (abgeschlossen)

Koordinator

Institut für Architektur und Raumentwicklung

Forschungsschwerpunkt

Nachhaltiges Planen und Bauen

Forschungsgebiet/e

Nachhaltiges Bauen

Beschreibung

Die Anzahl der Entwürfe von Freiformarchitektur nimmt in den letzten Jahren massiv zu. Deren seltenen Realisierungen zeigen jedoch massive bautechnologische Mängel auf - häufig fehlen ihnen ein stimmiges Gesamtkonzept aus Entwurf und Fertigungsmethode. Das Forschungsvorhaben "Computergestützte Freiformen in der Architektur" bietet einen Weg an, dieses Ungleichgewicht technologisch zu lösen: Vom digitalen Entwurf des Architekten bis hin zur computergesteuerten Formenherstellung soll eine lückenlose, digitale Produktionskette erarbeitet werden. Der inhaltliche Schwerpunkt ist hierbei ein auffaltbares Schalungssystem aus Wellpappe für Beton-Freiformflächen.
Eine wabenförmige Geometrie, eine einfache Herstellungstechnologie und die überraschende Materialwahl Wellpappe zeigten bereits in einer Vorstudie viel versprechende Ergebnisse und Vorteile. Ein zu entwickelndes Computerprogramm übersetzt hierbei die Geometrie der Freiform in die Steuerungsdaten der CAM Produktion (Computer aided manufacturing).

Von diesem Projekt, der beispielhaften, vollständigen digitalen Produktionskette und der Entwicklung von Anwendungsszenarios sollen neue Impulse für das Bauen von Freiformen erwartet erzeugt werden.

Wirkungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

- Erweiterung des Formenvokabulars in der Architektur
- Umsetzung der Idee File to Production für den Baustoff Beton
- PIanungssicherheit und Kostenersparnis bei individuellen Formen

Schlagworte

Bauforschung, Architektonische Gestaltung, Architektur, Leichtbau, Computerunterstütztes Entwerfen - Produzieren (CAD/CAM)

Projektleiter

Projektmitarbeiter

Förderer

Publikationen

  • Fritz, O. (2008). Freiform-Schalungen in der Architektur umweltfreundlicher produzieren. GAIA, 17(3), 324-325. (ISI_2016: 1.575; ISI_2016_5year: 1.335; VHB_3: D)

    details
  • Fritz, O. (2008). Aus Karton gefaltet. tec21. Fachzeitschrift für Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt(17-18), 28-34.

    details
  • Fritz, O., Pawlofsky, T., & Sauter, M. (2008). Computergestützte Freiformen in der Architektur. In (Vol. 3, pp. 11-102). Petersberg: Michael Imhof Verlag.

    details