Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
zurück zur Übersicht

Internationale Steuerkooperation

Projektart und Laufzeit

WTT, seit Juni 2008

Koordinator

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht

Forschungsschwerpunkt

Wealth Management

Forschungsgebiet/e

Steuerkooperation

Beschreibung

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht von Professor Dr. Martin Wenz unterstützt die Regierung des Fürstentums Liechtenstein bei der Entwicklung und Umsetzung der Liechtensteinischen Steuerstrategie für den Wirtschaftsstandort und Finanzplatz Liechtenstein, u.a. im Bereich der internationalen Steuerkooperation. Die Aufgabe besteht u.a. in der Ausarbeitung und Analyse von Massnahmen zum Aufbau eines umfassenden liechtensteinischen Abkommensnetzes. Ziel des Projekts ist es, unter Berücksichtigung der aktuellen internationalen Entwicklungen die notwendigen Vorbereitungen für einen erfolgreichen Abschluss von Steuerabkommen zu unterstützen. Es werden primär Steuerinformationsabkommen (TIEA) und Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) sowie Steuerabkommen zur Regularisierung der Vergangenheit und der laufenden Besteuerung von Kapitalerträgen und -gewinnen in der Zukunft analysiert und diskutiert. Professor Wenz unterstützt die Regierung darüber hinaus im Rahmen von Arbeitsgruppen und Verhandlungen zum Abschluss von TIEA, DBA und weiteren Steuerabkommen.

Liechtensteinbezug

International ausgerichtete liechtensteinische Vermögensstrukturen (Stiftungen, Anstalten, Trusts, Lebensversicherung, Fonds), Unternehmen und Privatpersonen profitieren durch den stetigen Aufbau des liechtensteinischen Abkommensnetzes (DBA, TIEA, StA). Sowohl der länderübergreifende (automatische) Informationsaustausch in Steuersachen als auch die konkrete Anwendung von DBA stellen diesbezüglich eine grosse Herausforderung und Chance für den Wirtschaftsstandort und Finanzplatz Liechtenstein dar.

Schlagworte

Steuern, Steuerkooperation

Partner

  • Institut für Finanzdienstleistungen

Auftraggeber

Publikationen

  • Daisenberger, G., Prast, P., & Wenz, M. (2014). Liechtenstein - Die Europäische Aktiengesellschaft in den anderen Mitgliedstaaten der EU und des EWR. In Jannott/Frodermann (Ed.), Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft - Societas Europaea, 2. Auflage (2. Auflage ed., Vol. Kapitel 15, pp. 1014-1037). Heidelberg, München, Landsberg, Frechen, Hamburg: C.F. Müller.

    details