Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
zurück zur Übersicht

Perception and processing of informative signals on financial markets

Projektart und Laufzeit

FFF-Förderprojekt, Juni 2018 bis Mai 2021

Koordinator

Lehrstuhl für Finance

Forschungsschwerpunkt

Wealth Management

Forschungsgebiet/e

Behavioural Finance

Beschreibung

In vielen ökonomischen Entscheidungsmodellen spielen informative Signalen eine bedeutende Rolle als Informationsquelle für Finanzmarktakteure. Zwar ist die Wichtigkeit solcher Signale unbestritten, allerdings ist bislang noch wenig über die genaue Informationsverarbeitung bekannt. Beispielsweise gilt es noch im Detail zu untersuchen, welche Art von Signalen unsere Aufmerksamkeit erregen, wie wir die Salienz spezifischer Informationsquellen erhöhen können, wie wir verschiedene Arten von Signalen wahrnehmen und wie diese unser Entscheidungsverhalten beeinflussen.

In diesem Projekt untersuchen wir drei wichtige Aspekte von Signalen. In einem ersten Schritt untersuchen wir welche Informationen auf Trading Bildschirmen von Händlern genutzt und verarbeitet werden. Mit dem so erlangten Wissen werden wir analysieren, wie spezifische Informationsquellen visualisiert werden können, um gezielt relevante Information hervorzuheben und so Anleger bei ihren Entscheidungen zu unterstützen. In einem dritten Schritt lockern wir die gängige Annahme, dass Informationen für jedermann frei zugänglich und verwertbar sind. Dabei werden wir die Entscheidungsdynamik untersuchen, die entsteht, wenn Informationen ein Gut darstellen und zu verschiedenen Preisen gehandelt werden können.

Zusammenfassend wollen wir die Bedeutung von Signalen, den Einfluss von Manipulationen auf den Einfluss verschiedener Signale und den Informationsfluss auf Märkten untersuchen. Zu diesem Zweck werden wir experimentelle Finanzmarktstudien durchführen und das individuelle Händlerverhalten sowie die Marktergebnisse untersuchen. Die Ergebnisse liefern wichtige wissenschaftliche Beweise, sind aber auch sehr wertvolle Informationen für Praktiker, die sich mit der Visualisierung und Verarbeitung informativer Signale vertraut machen können. Dies hilft nicht nur, Handelsstrategien und Handelsplattformen zu verbessern, um bessere Handelsrenditen zu erzielen, sondern könnte auch zu einer Stabilisierung des Finanzsystems beitragen, da Spekulationsblasen und Abstürze durch irrationales Verhalten reduziert oder eliminiert werden.