Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Forschung / Wissenschaftliche Karrieren / Post-Doktorat

Post-Doktorat

An der Universität Liechtenstein können Nachwuchswissenschaftler auf der Stufe Post-Doktorat („Postdoc“) ihre wissenschaftliche Laufbahn nach der Promotion fortsetzen. Post-Doktorierende führen in der Regel eigene Forschungsprojekte durch und werden in die Lehre der Universität einbezogen.

Die Postdoc-Phase sollte darüber hinaus auch verwendet werden, um weitere Erfahrungen im universitären Umfeld zu sammeln. Sie beinhaltet daher in der Regel auch Forschungsaufenthalte an anderen Universitäten.

Assistenzprofessoren sind Nachwuchsforschende, die ihre wissenschaftliche Laufbahn hin zu einer Professur entwickeln. Sie verfügen über kein Promotionsrecht und die Anstellung ist befristet. Ziel dieser Laufbahnphase ist die erfolgreiche Bewerbung auf eine unbefristete Professur. Das dafür erforderliche Qualifikationsverfahren wird in der Regel mit einer Habilitation abgeschlossen.

Die Universität Liechtenstein kennt neben der klassischen Assistenzprofessur mit Habilitation auch die Assistenzprofessur mit Tenure Track. Auf sie können herausragende Nachwuchsforschende im Rahmen eines Berufungsverfahrens bestellt werden, sofern in der Entwicklungsplanung eines Instituts eine entsprechende Assoziierte Professur bzw. Professur vorgesehen ist. Nach erfolgter Berufung wird die weitere Entwicklung wiederkehrenden Evaluationen unterzogen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Mag. Christoph Jenny.