uni.liNeuigkeitenKonferenz des American Association of Wine Economists in Lausanne
Aktuell, Highlight, Slider

Konferenz des American Association of Wine Economists in Lausanne

Dieses Jahr fand die jährliche Konferenz des American Association of Wine Economists in Lausanne an der EHL Hospitality Business School statt. Während einer Woche tauschten sich führende Forschende aus dem Bereich der Weinwirtschaft zu aktuellen Themen aus. Die neuesten Arbeiten, sowie Erkenntnisse, wurden während verschieden Präsentationen vorgestellt.

Auch der Uni-Liechtenstein-Alumni, Marco Lauber, war dieses Jahr für die Universität Liechtenstein vor Ort. Er präsentierte in Lausanne die Resultate seiner Masterarbeit, die er während seinem Masterstudium in Entrepreneurship & Management an der Universität Liechtenstein verfasst hatte. In seiner Untersuchung erforschte Marco, wie kleine und mittelständische Weinbaubetriebe (KMU) in der Schweiz Entrepreneurial Marketing nutzen. Unterstützt wurde er dabei von seinem Gutachter Dr. Stefan Wilhelm von der Universität Liechtenstein und von Prof. Dr. Stefan Güldenberg von der EHL.

Gemeinsam wurde die wissenschaftliche Abhandlung mit dem Titel «Entrepreneurial Marketing 2.0 within the Swiss Wine Industry» erstellt. Marco präsentierte diese auf der Konferenz in Lausanne. Die Untersuchung zeigte, dass Entrepreneurial Marketing oft unbewusst von vielen Weinbaubetrieben in der Schweiz angewendet wird, um mit ihren eingeschränkten Ressourcen effektives Marketing betreiben zu können. Zusätzlich ergab die Untersuchung, dass Entrepreneurial Marketing allgemein eine vielversprechende Marketingstrategie für kleine Weinbaubetriebe weltweit sein könnte.