Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liNeuigkeitenLehrbeauftragte für Vorarlbergs „bestes Haus 2018“ ausgezeichnet
Aktuell

Lehrbeauftragte für Vorarlbergs „bestes Haus 2018“ ausgezeichnet

published 08.03.2018
Julia Kick, Lehrbeauftragte am Institut für Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein, hat für den Umbau eines Wirtschaftsgebäudes in Dornbirn den Vorarlberger Jurypreis im Wettbewerb „Das beste Haus 2018“ gewonnen.

Mit der siebten Ausgabe von „Das beste Haus“, dem Wettbewerb der s Bausparkasse in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt Österreich, dem Architekturzentrum Wien und unter Beteiligung der regionalen Architekturinstitutionen Österreichs, feierte der weiterhin erfolgreiche Preis sein 13-jähriges Bestehen. Julia Kick, die an der Universität Liechtenstein im Bereich der fakultätsübergreifenden Wahlfächer aktiv ist und in Dornbirn ihr eigenes Architekturbüro betreibt, konnte die Jury mit der Umnutzung eines denkmalgeschützten Wirtschaftsgebäudes in Dornbirn zu einem Wohnhaus mit Atelier überzeugen. Jurorin Verena Konrad vom vai Vorarlberger Architektur Institut lobte die „sensible Revitalisierung in guter Absprache mit den Verantwortlichen der Denkmalpflege, die respektvoll ein Stück Stadtgeschichte erhält und den Innenraum in urbane Wohnatmosphäre transformiert.

Weitere Informationen: Jurypreis „Bestes Haus 2018“ / Vorarlberg

Fotos: (c) Darko Todorovic, nussbaumerphotography.com