Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liNeuigkeitenMädchen-bauen-los! – Eigene Visionen umgesetzt
Aktuell

Mädchen-bauen-los! – Eigene Visionen umgesetzt

published 12.11.2018
Wie kommt das Tageslicht in unser Haus? Wie macht Licht Architektur erst sichtbar? Am 8. November haben 24 Mädchen aus der Schweiz und Liechtenstein im Rahmen des Nationalen Zukunftstags am Workshop des Instituts für Architektur und Raumentwicklung an der Universität Liechtenstein teilgenommen.

Nach einer Einführung in das Thema Architektur und Licht durch die Hochschuldozentin Mag. arch. Cornelia Faisst und Anne-Sophie Zapf, MSc Arch, erforschten die Teilnehmerinnen anhand von Raummodellen, wie die Lichtstärke über unterschiedliche Öffnungen, Farben und Oberflächen bestimmt werden kann.

Im Workshop «Lichtturm bauen» durften die Mädchen dann selbst einen Lichtturm aus grossen Würfeln bauen und ausprobieren, wie sie die Lichtverhältnisse darin beeinflussen können: Mit Licht von oben, von der Seite und durch glatte oder raue, dunkle oder helle Oberflächen. Beim gemeinsamen Mittagessen und einer Campus-Schnitzeljagd konnten sie zudem den Universitätscampus erkunden.

 

Weitere Fotos auf Facebook

Video auf YouTube