Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liNeuigkeitenNeu erschienen: Tagungsband zum 4. Liechtensteinischen Stiftungsrechtstag

Neu erschienen: Tagungsband zum 4. Liechtensteinischen Stiftungsrechtstag

published 18.10.2012
Bereits zum 4. Mal fand am 25.10.2011 der Liechtensteinische Stiftungsrechtstag statt, und abermals konnte die Tagung mit namhaften Referenten aufwarten, die ihre Vorträge in dem nun erschienenen Tagungsband zu Papier gebracht haben.

Bereits zum 4. Mal fand am 25.10.2011 der Liechtensteinische Stiftungsrechtstag statt, und abermals konnte die Tagung mit namhaften Referenten aufwarten, die ihre Vorträge in dem nun erschienenen Tagungsband zu Papier gebracht haben.

In Liechtenstein und weltweit treten immer häufiger Fragen im Hinblick auf einen anstehenden Generationenwechsel bei Stiftungen auf. Daher widmete sich der jährliche Liechtensteinische Stiftungsrechtstag rechtlichen Themenstellungen aus jenen Bereichen, die im Falle eines Generationenwechsel sehr stark berührt werden. Im ersten Teil der Tagung beschäftigten sich die Autoren mit den komplexen rechtlichen Problemstellungen, die sich bei privatnützigen Stiftungen durch den Wechsel von der Stiftergeneration zu den Begünstigten ergeben. Besonderes Augenmerk wurde auf die Stifter- und Begünstigtenrechte gelegt. Im zweiten Teil wendeten sich die Autoren der Gemeinnützigkeit im Spannungsfeld des Generationenwechsels sowie der Wirkung von Schiedssprüchen bei Stiftungen zu. Das vorliegende Werk knüpft an die bereits erschienenen Tagungsbände an.


Weiterführender Link:  Schulthess Verlag