Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liNeuigkeitenSpitzenposition im eduwo Bildungsranking 2017
Aktuell

Spitzenposition im eduwo Bildungsranking 2017

published 31.01.2018
Die Universität Liechtenstein nimmt im Schweizer Bildungsranking 2017 der Empfehlungsplattform eduwo.ch die Spitzenposition unter den Universitäten ein.

Mit der Universität Liechtenstein, der Fachhochschule NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und der Pädagogischen Hochschule Unterstrass Zürich stehen die Gewinner in den entsprechenden Kategorien fest. Über 2'000 Studierende haben ihren Studiengang anhand der Kriterien Dozenten / Lehrer, Ausstattung der Schule, Organisation der Schule, Rahmenangebot / Umfeld und Lehrinhalt bewertet. Bei jedem Kriterium konnten ein bis fünf Sterne vergeben werden. Zudem wurde berücksichtigt, ob die Studierenden ihren Studiengang weiterempfehlen würden.

Familiäre und persönliche Atmosphäre oftmals das Zünglein an der Waage

Die Auswertung zeigt, dass die Gewinnerschulen in den Kategorien Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen von ihren Studierenden besonders aufgrund des familiären Umgangs positiv bewertet werden. Ein enger Kontakt zwischen den Studierenden und den Dozierenden sowie eine sehr persönliche Betreuung sind für die Studierenden wichtige Faktoren. Vermutlich auch dank diesen Faktoren hat sich die Universität Liechtenstein unter den Universitäten noch vor der ETH Zürich und der Universität St. Gallen platziert. «Wir freuen uns über die tollen Rückmeldungen zur noch jungen Universität Liechtenstein auf Eduwo, was die Zufriedenheit unserer Studierenden mit den Programminhalten und mit ihren Zukunftsaussichten im internationalen Bodenseeraum widerspiegelt», zeigt sich Jürgen Brücker, Rektor der Universität Liechtenstein, erfreut.

Mehr Informationen und das gesamte Ranking: eduwo.ch