Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liNeuigkeitenUniversität Zürich zu Gast in Liechtenstein

Universität Zürich zu Gast in Liechtenstein

published 19.05.2015
Am 19. Mai hiess Prof. Dr. Francesco A. Schurr, Inhaber des Lehrstuhls für Gesellschafts- Stiftungs- undTrustrecht, seinen Kollegen Prof. Dr. Helmut Heiss zusammen mit 30 Studierenden der Rechtswissenschaften von der Universität Zürich auf dem Campus der Universität Liechtenstein willkommen.


Am 19. Mai hiess Prof. Dr. Francesco A. Schurr, Inhaber des Lehrstuhls für Gesellschafts- Stiftungs- und Trustrecht, seinen Kollegen Prof. Dr. Helmut Heiss zusammen mit 30 Studierenden der Rechtswissenschaften von der Universität Zürich auf dem Campus der Universität Liechtenstein willkommen.


Die Studierenden, die derzeit bei Prof. Heiss die Vorlesung «Einführung in das liechtensteinische Privatrecht» an der Universität Zürich besuchen, erhielten an diesem Nachmittag Einblicke in Forschung und Lehre sowie das Campusleben der Universität Liechtenstein. Den Start des Besuchs bildete ein gemeinsames Mittagessen in der Cafeteria, bevor die Studierenden an einem wissenschaftlichen Programm teilnahmen – mit Vorträgen von Prof. Francesco A. Schurr und Prof. Martin Wenz, Leiter des Instituts für Finanzdienstleistungen, über die Spezifika des liechtensteinischen Stiftungs- und Trustrechts sowie des liechtensteinischen Steuerrechts.



Prof. Dr. Helmut Heiss und Prof. Dr. Francesco A. Schurr mit Studierenden der Universität Zürich auf dem Campus der Universität Liechtenstein.


Um auch praktische Einblicke in die Vermögensstrukturierung in Liechtenstein zu erhalten, wurde Rechtsanwalt Dr. Bernhard Lorenz von der Kanzlei LNR in Vaduz, zu einem praxisnahen Vortrag eingeladen. Der Nachmittag wurde durch einen Workshop der Studierenden zusammen mit den Professoren sowie einem anschliessenden Imbiss abgerundet.