Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Studium / Gut zu wissen / Angebote zum Kennenlernen / Student for a day

Student for a day

Die Universität Liechtenstein lädt in jedem Semester Schülerinnen und Schüler dazu ein, Campusluft zu schnuppern. In der Reihe „Student for a day“ lernen sie die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Architektur kennen.


Gemeinsam mit Studierenden echte Vorlesungen besuchen, den Campus erkunden, an Workshops teilnehmen – das bieten die Schnuppertage:

Architektur „Student for a day“
Wie entwerfen Architekten Häuser oder Städte? Das gilt es in den Ateliers der Universität Liechtenstein herauszufinden. Im Kurzprojekt tüfteln die Schülerinnen und Schüler selbst an Entwürfen. Bei einem Campus-Rundgang lernen sie Studierende kennen und erfahren im persönlichen Gespräch viel über berufliche Perspektiven.

Mehr zum "Student for a day" Architektur im Radio L Beitrag

BWL „Student for a day“
Was macht einen guten Manager aus? Welche Türen öffnet ein Wirtschaftsstudium? An der Universität Liechtenstein gibt es Antworten. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine Management-Vorlesung, arbeiten an einer aktuellen Fallstudie und können Studierenden sowie der Leitung bei einer Campus-Führung viele Fragen stellen.

Mehr zum "Student for a day" im Radio L Beitrag.


Individuelle Termine
Gruppen von mindestens 12 Bachelor-Studieninteressierten können einen individuellen Termin für einen "Student for a day" - Tag mit unseren Ansprechparterinnen Cornelia Faisst (Architektur) oder Elisabeth Höfferer (Betriebswirtschaftslehre) vereinbaren. 

 

Veranstaltungen

Student for a day: BWL Workshop

17.05.2017 08:00 - 13:00

"Student for a day" bietet interessierten Schülerinnen und Schülern der letzten und vorletzten Schulstufe die Möglichkeit, einen Einblick ins BWL Studium und den Studienalltag zu bekommen.

Detail

Student for a day: Architektur Workshop

18.05.2017 13:30 - 17:00

Mit dem "Student for a day" bekommen interessierte Jugendliche eine wertvolle Entscheidungshilfe und einen möglichst umfassenden Einblick in den Fachbereich und das Architekturstudium.

Detail