Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Studium / Beratung und Bewerbung / Zulassungsrichtlinien Bachelorstudium

Zulassungsrichtlinien Bachelorstudium


a)Zulassungserfordernisse:
• allgemeine Hochschulreife (Matura, Abitur) oder
fachgebundene Hochschulreife oder
Berufsmatura (FL, A) oder
Berufsmatura mit Passarellenprüfung (CH) oder
gleichwertiger internationaler Abschluss

• Sprachkenntnisse: 
Englisch: Maturaniveau (B2)
Deutsch: Sprachniveau C1 für Bewerberinnen und Bewerber mit fremdsprachigem Hochschulreifezeugnis (> anerkannte Sprachzertifikate) 

Ergänzend für Architekturbewerberinnen oder -bewerber:
• Nachweis der künstlerischen Eignung mittels eines «Portfolios» (Inhalt: Ausschnitt aus kreativen Arbeiten in gestalterischen Fächern Format: A4 oder A3; gebunden; Umfang: max. 10 Seiten; muss auf postalischem Weg nachgereicht werden!)
• Praxiserfahrung: Obligatorisch ist der Besuch eines viertägigen Praxiskurses, der im Rahmen der Einführungswoche vor dem Vorlesungsstart durchgeführt wird. Weitere Informationen hierzu erfolgen nach erfolgreicher Zulassung.

b) Dokumente für den Antrag:
• Abschlusszeugnis und allenfalls Sprachzertifikat gemäss Punkt a)
• Lebenslauf
• Motivationsschreiben
• Passkopie
• Passfoto (frontale Aufnahme in guter Qualität und Ausleuchtung)

Wichtiger Hinweis: 
Wenn Ihr Abschlusszeugnis zum Zeitpunkt der Einreichung Ihres Antrags noch nicht vorliegt, so übermitteln Sie uns das letzte Halbjahreszeugnis bzw. das aktuellste Zeugnis, damit wir Ihren Antrag bearbeiten können. Damit können Sie eine vorläufige Zusage erlangen.