Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Universität Liechtenstein schliesst Partnerschaft mit Kimera Systems
Universität

Universität Liechtenstein schliesst Partnerschaft mit Kimera Systems

Kimera Systems und die Universität Liechtenstein geben ihre Partnerschaft bekannt. Das Ziel der Partnerschaft ist es, ökonomische Modelle gemeinsam auf Basis des neuen AGI Algorithmus (Artificial General Intelligence) zu untersuchen. Die Zusammenarbeit erfolgt am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität und eröffnet den Studierenden an der Universität Zugang zu weltweit führenden Experten und Technologien auf dem Zukunftsgebiet der künstlichen Intelligenz. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für Unternehmen, die an ganz konkreten Projekten erprobt werden.
mehr
Studierende aus 15 Nationen prüfen Business Case für das Hotel SHIMA in Davos
Information Systems

Studierende aus 15 Nationen prüfen Business Case für das Hotel SHIMA in Davos

Vom 19. bis 21. April 2018 gingen 24 Studierende des Masterstudiengangs Information Systems der Universität Liechtenstein mit dem Hotel SHIMA in Davos erneut in Kooperation. Bereits zum zehnten Mal durften die Studierenden in das Hotel einziehen, um dort in ansprechender Umgebung ihre Führungsqualitäten und ihr Organisationsgeschick auf den Prüfstand zu stellen.
mehr
Winter School - so macht Lernen Freude
Information Systems

Winter School - so macht Lernen Freude

Bereits zum siebten Mal in Folge veranstaltete der Hilti Lehrstuhl für Business Process Management am Institut für Wirtschaftsinformatik die Winter School für Bachelor-Studierende aus aller Welt.
mehr
Führt Big Data und Analytics tatsächlich zu Produktivitätssteigerungen?
Information Systems

Führt Big Data und Analytics tatsächlich zu Produktivitätssteigerungen?

Die Studie untersucht die Beziehung zwischen dem Einsatz von Big Data and Analytics (BDA) und Unternehmensperformance. Professor Dr. Jan vom Brocke, Professor Dr. Oliver Müller und Maria Fay arbeiteten mit einem einzigartigen Primärdatenbestand, um so belastbare Werte mittels ökonometrischen Modellen zu erhalten.
mehr
Kognitive Computersysteme bei Hilti
Information Systems

Kognitive Computersysteme bei Hilti

Abschlusspräsentation von Studierendenprojekten bei Hilti
mehr
uni.li Thema Information Systems

Information Systems

Informationssysteme sind der Kern von Organisationen in einer globalen und sich kontinuierlich verändernden Wirtschaft. Eine Welt ohne Informationssysteme ist undenkbar: Unternehmen managen ihre Prozesse mit ERP-Systemen, unsere private und professionelle Kommunikation hat sich durch mobile Technologien und Social-Media-Plattformen grundlegend verändert und unzählbare digitale Innovationen mit weitrechenden Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitswelt entstehen in immer kürzeren Zeitabständen.

Forschung und Lehre in diesem Bereich beschäftigen sich mit der Gestaltung, Implementierung und Verwendung von Informationssystemen sowie mit ihrer Rolle für Innovation und Transformation in Unternehmen und Gesellschaft. Das Institut für Wirtschaftsinformatik arbeitet hierzu eng mit der regionalen Wirtschaft und der internationalen Forschungsgemeinschaft zusammen.

Information Systems

Meet up - Künstliche Intelligenz

Montag, 4. Juni 2018
17.00 - 19.00 Uhr
Universität Liechtenstein, H3

...it is a completely new algorithm, it is based on quantum physics and it will change the economic world... Das Institut für Wirtschaftsinformatik i ...

mehr
Information Systems

8th Liechtenstein Winter School - Discover Business Process Management & Data Science

So., 17.02.2019 bis Fr., 22.02.2019
Universität Liechtenstein

Die Liechtenstein Winter School wird zum achten Mal vom Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Liechtenstein durchgeführt. Während des ...

mehr
Universität Liechtenstein schliesst Partnerschaft mit Kimera Systems
Information Systems
Aktuell, Highlight

Universität Liechtenstein schliesst Partnerschaft mit Kimera Systems

Kimera Systems und die Universität Liechtenstein geben ihre Partnerschaft bekannt. Das Ziel der Partnerschaft ist es, ökonomische Modelle gemeinsam auf Basis des neuen AGI Algorithmus (Artificial General Intelligence) zu untersuchen. Die Zusammenarbeit erfolgt am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität und eröffnet den Studierenden an der Universität Zugang zu weltweit führenden Experten und Technologien auf dem Zukunftsgebiet der künstlichen Intelligenz. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für Unternehmen, die an ganz konkreten Projekten erprobt werden.

03.05.2018

mehr
Vierte Auszeichnung in Folge für Liechtenstein Chapter of the AIS
Information Systems
Aktuell

Vierte Auszeichnung in Folge für Liechtenstein Chapter of the AIS

Bereits zum vierten Mal wurde die Universität Liechtenstein im April 2018 von der AIS, der Association for Information Systems, für das Liechtenstein Chapter of the AIS und dessen herausragende Arbeiten im Bereich Wirtschaftsinformatik im Jahr 2017 ausgezeichnet.

26.04.2018

mehr
Studierende aus 15 Nationen prüfen Business Case für das Hotel SHIMA in Davos
Information Systems
Aktuell, Highlight

Studierende aus 15 Nationen prüfen Business Case für das Hotel SHIMA in Davos

Vom 19. bis 21. April 2018 gingen 24 Studierende des Masterstudiengangs Information Systems der Universität Liechtenstein mit dem Hotel SHIMA in Davos erneut in Kooperation. Bereits zum zehnten Mal durften die Studierenden in das Hotel einziehen, um dort in ansprechender Umgebung ihre Führungsqualitäten und ihr Organisationsgeschick auf den Prüfstand zu stellen.

24.04.2018

mehr
Vom Hörsaal in die Praxis: Innovative Lösungen für die regionale Industrie
Information Systems

Vom Hörsaal in die Praxis: Innovative Lösungen für die regionale Industrie

Im Projektseminar «Innovation Lab» bearbeiten Studierende der Universität Liechtenstein regelmässig Praxisprojekte in Kooperation mit der regionalen Industrie. Auch in diesem Semester wurden wieder wichtige Zukunftsthemen aus dem IT-Bereich behandelt. Die Studierenden stellten nicht nur kreative Ideen und innovative Lösungsvorschläge vor, sondern präsentierten auch erste Prototypen.

16.03.2018

mehr
Winter School - so macht Lernen Freude
Information Systems
Aktuell, Highlight

Winter School - so macht Lernen Freude

Bereits zum siebten Mal in Folge veranstaltete der Hilti Lehrstuhl für Business Process Management am Institut für Wirtschaftsinformatik die Winter School für Bachelor-Studierende aus aller Welt.

01.03.2018

mehr
Führt Big Data und Analytics tatsächlich zu Produktivitätssteigerungen?
Information Systems
Aktuell, Highlight

Führt Big Data und Analytics tatsächlich zu Produktivitätssteigerungen?

Die Studie untersucht die Beziehung zwischen dem Einsatz von Big Data and Analytics (BDA) und Unternehmensperformance. Professor Dr. Jan vom Brocke, Professor Dr. Oliver Müller und Maria Fay arbeiteten mit einem einzigartigen Primärdatenbestand, um so belastbare Werte mittels ökonometrischen Modellen zu erhalten.

01.02.2018

mehr
Universität Liechtenstein gewinnt weltweit führenden Experten für Internetsicherheit
Information Systems
Aktuell

Universität Liechtenstein gewinnt weltweit führenden Experten für Internetsicherheit

Der Universität Liechtenstein ist es gelungen, mit Gunnar Porada einen weltweit führenden Experten im Bereich Internetsicherheit für das im Aufbau befindliche Kompetenzzentrum für Cyber Security am Institut für Wirtschaftsinformatik zu gewinnen. Porada, der einer breiteren Öffentlichkeit auch durch spektakuläres „Live-Hacking“ und Auftritte in zahlreichen Fernsehsendungen bekannt ist, wird ab Februar 2018 seine Tätigkeit aufnehmen.

24.01.2018

mehr
Kognitive Computersysteme bei Hilti
Information Systems
Aktuell, Highlight

Kognitive Computersysteme bei Hilti

Abschlusspräsentation von Studierendenprojekten bei Hilti

19.12.2017

mehr
Hilti und Universität Liechtenstein gewinnen den Global Award for Excellence in BPM & Workflow der WfMC
Information Systems
Aktuell

Hilti und Universität Liechtenstein gewinnen den Global Award for Excellence in BPM & Workflow der WfMC

Gemeinsam haben die Hilti AG und der Hilti Lehrstuhl für Business Process Management von Prof. Dr. Jan vom Brocke an der Universität Liechtenstein den diesjährigen „WfMC Global Award for Excellence in BPM & Workflow“ gewonnen. Dies wurde am Award Announcement Event am 12. Dezember bekanntgegeben.

19.12.2017

mehr
Freiheit der Wissenschaft
Information Systems
Denkanstoss

Freiheit der Wissenschaft

Wie lässt sich eine freie Wissenschaft trotz (der vielfach benötigten) Unterstützung von Freunden und Förderern gewährleisten? Ein Denkanstoss von Prof. Dr. Jan vom Brocke.

30.11.2017

mehr
Hilti und Universität Liechtenstein im Finale des WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow
Information Systems
Aktuell

Hilti und Universität Liechtenstein im Finale des WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow

Gemeinsam mit der Hilti AG wurde dem Hilti Lehrstuhl für Geschäftsprozessmanagement der Universität Liechtenstein die Ehre zuteil als Finalisten des diesjährigen „WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow“ nominiert zu werden.

29.11.2017

mehr
Digital Nudging – Beeinflussung zum Guten
Information Systems
Forschung im Fokus

Digital Nudging – Beeinflussung zum Guten

Ein internationales Forscherteam der City University of Hong Kong und der Universität Liechtenstein beschreibt anhand einer Reihe von Studien, wie Webseiten unterbewusst Entscheidungen beeinflussen und hat damit Forschungsarbeit von aktueller Brisanz geleistet. Ihre Ergebnisse fassten sie nun in einem Beitrag zu «Digital Nudging» zusammen, der von der renommierten Zeitschrift «Communications of the ACM» angenommen wurde.

23.11.2017

mehr
Grosses Interesse an Business Process Management
Information Systems
Aktuell

Grosses Interesse an Business Process Management

Am 12. Oktober fand der 12 BPM Round Table zum Thema «Digital Innovation and Transformation in Practice» an der Universität Liechtenstein statt. Eingeladen hatte das Institut für Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der Gesellschaft für Prozessmanagement (GP).

16.10.2017

mehr
Fit für die Zukunft: Zertifikatsstudiengang Industrie 4.0 erfolgreich gestartet
Information Systems
Aktuell

Fit für die Zukunft: Zertifikatsstudiengang Industrie 4.0 erfolgreich gestartet

Drei Bildungs- und Forschungseinrichtungen der Region – die Universität Liechtenstein, RhySearch und die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB – haben gemeinsam den neuen Zertifikatsstudiengang «Industrie 4.0 Management» entwickelt, der am 8. Oktober erfolgreich gestartet ist.

11.10.2017

mehr
Neuer Online-Zertifikatsstudiengang in Business Process Management
Information Systems
Aktuell

Neuer Online-Zertifikatsstudiengang in Business Process Management

Digitale Innovation und Transformation in der Praxis

19.09.2017

mehr
Kick-Off des Masterstudiengangs Information Systems
Information Systems
Aktuell

Kick-Off des Masterstudiengangs Information Systems

18 Studierende aus 6 Nationen starteten Anfang September ihr erstes Semester im Masterstudiengang Information Systems

14.09.2017

mehr
Liechtenstein Winter School 2018 - Jetzt bewerben!
Information Systems
Aktuell

Liechtenstein Winter School 2018 - Jetzt bewerben!

Entdecke Business Process Management & Data Science an der Universität Liechtenstein

21.08.2017

mehr
Universität Liechtenstein gewinnt erneut Schweizer Finale bei Innovationswettbewerb
Information Systems
Aktuell

Universität Liechtenstein gewinnt erneut Schweizer Finale bei Innovationswettbewerb

Studierende des Masterstudiengangs Information Systems waren in diesem Jahr mit ihrem Projekt „Cownect – Landwirtschaft der Zukunft“ erneut beim Schweizer Finale der Accenture Campus Innovation Challenge (CIC), einem hochschul- und länderübergreifenden Fallstudienwettbewerb, erfolgreich.

27.06.2017

mehr
Kooperation mit der Universität Würzburg
Information Systems
Aktuell

Kooperation mit der Universität Würzburg

Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein hat mit dem Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg eine Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Studienmöglichkeit im Masterstudiengang Information Systems in Würzburg und Liechtenstein unterzeichnet.

21.06.2017

mehr
Digitales Konzept zur „Landwirtschaft der Zukunft“
Information Systems
Aktuell

Digitales Konzept zur „Landwirtschaft der Zukunft“

Masterstudierende des Studiengangs Information Systems waren in diesem Jahr mit dem Projekt „Cownect“ bei der lokalen Vorausscheidung der Accenture Campus Innovation Challenge 2017 an der Universität Liechtenstein erfolgreich.

06.06.2017

mehr
Information Systems
Feature

Unternehmenskultur ist der Motor eines Unternehmens

Kaum eine Führungskraft widerspricht heute der Einschätzung, dass die Kultur eines Unternehmens ein zentraler Faktor für seinen Erfolg ist. Unter Unternehmenskultur sind Werte, Ziele und Normen zusammengefasst, welche in einem Unternehmen gelebt werden.

31.05.2017

mehr
Liechtenstein Chapter of the AIS erneut ausgezeichnet
Information Systems
Aktuell

Liechtenstein Chapter of the AIS erneut ausgezeichnet

Die Universität Liechtenstein wurde im April 2017 von der AIS, der Association for Information Systems, erneut für das Liechtenstein Chapter of the AIS und dessen herausragende Arbeiten in Forschung, Lehre und Transfer im Bereich Wirtschaftsinformatik im Jahr 2016 ausgezeichnet.

29.05.2017

mehr
Digitalisierungsprojekte in neuer Weiterbildung Industrie 4.0 umsetzen
Information Systems
Aktuell

Digitalisierungsprojekte in neuer Weiterbildung Industrie 4.0 umsetzen

Alle reden von Digitalisierung – aber nur wenige Unternehmen sind sich über ihre nächsten Schritte im Klaren: Der von RhySearch zusammen mit der Universität Liechtenstein lancierte Zertifikatsstudiengang „Industrie 4.0 Management" ermöglicht einen raschen Einstieg in dieses komplexe Thema und bringt Industrie 4.0-Projekte voran.

18.05.2017

mehr
Second Life Projekt erfolgreich abgeschlossen
Information Systems
Aktuell

Second Life Projekt erfolgreich abgeschlossen

Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein hat als Partner des Liechtensteinischen Landesmuseums erfolgreich am Projekt „Second Life. Digitalisation and promotion of digitalised heritage via New Media“ mitgewirkt, bei dem Museen aus Liechtenstein, Norwegen und Polen sich untereinander ausgetauscht haben.

03.05.2017

mehr