Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liThemaInformation SystemsDigital NudgingNudging und Versicherungsbetrug

Nudging und Versicherungsbetrug

Verraten Mausbewegungen betrügerische Absichten?

Viele Informationen werden im Internet mit Hilfe von Online-Formularen abgefragt. So erfassen zum Beispiel auch Versicherungsunternehmen Schadensmeldungen über Online-Formulare. Falschangaben sind hierbei allerdings nur schwer zu erkennen und können unter Umständen hohen Schaden anrichten. Am Institut für Wirtschaftsinformatik wurde daher untersucht, inwieweit kleine Reminder (die an Moral-Standards appellieren) sich auf betrügerisches Verhalten auswirken und ob Mausbewegungen betrügerische Absichten verraten. Mit Hilfe eines Experiments im Versicherungsumfeld konnte gezeigt werden, dass ein Moral-Reminder vor der Eingabe des Schadens Betrugsfälle stark reduzieren konnte und dass sich betrügerisches Verhalten anhand von Mausbewegungen nachweisen lässt: In betrügerischen Fällen waren die Mausdistanzen länger und die Geschwindigkeit der Mausbewegungen ging zurück. Website-Designer können diese Ergebnisse nutzen, um 1) Betrugsfälle bereits vor der Eingabe zu vermeiden oder zu verringern, und 2) betrügerisches Verhalten in Echtzeit zu verfolgen.