Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.li Thema Information Systems Neuigkeiten Hilti und Universität Liechtenstein im Finale des WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow
Aktuell

Hilti und Universität Liechtenstein im Finale des WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow

Gemeinsam mit der Hilti AG wurde dem Hilti Lehrstuhl für Geschäftsprozessmanagement der Universität Liechtenstein die Ehre zuteil als Finalisten des diesjährigen „WfMC Global Awards for Excellence in BPM & Workflow“ nominiert zu werden.

Mit dem renommierten Preis werden Organisationen ausgezeichnet, die innovative Geschäftsprozessmanagementlösungen einsetzen, um strategische Unternehmensziele zu erreichen. Dr. Martin Petry (Hilti CIO), Susanne Buddendick (Head of Communication Services bei Hilti) sowie Prof. Dr. Jan vom Brocke, Charlotte Wehking und Dr. Theresa Schmiedel von der Universität Liechtenstein verfassten gemeinsam die nominierte Fallstudie.

Die Fallstudie zeigt auf, wie Hilti’s Prozess-, Daten- und IT Infrastruktur auf ein globales, einheitliches Level gebracht worden ist. Mit diesem Transformationsprojekt hat Hilti den Grundstein gelegt, um das Potential neuer Technologien und Innovationen auszuschöpfen. Jedes Jahr unterstützen die Workflow Management Coalition (WfMC) und BPM.com gemeinsam diese Auszeichnung. Das dazu gehörige Programm wird von Future Strategies Inc. erstellt.