Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Competence Center

Bearbeitung von Schwerpunktthemen im regionalen Verbund

Am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein werden im Rahmen einer Competence Center Initiative Kompetenzbereiche gegründet, in denen verschiedene Schwerpunktthemen der Region bearbeitet werden. Im regionalen Verbund aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft werden Erfahrungen ausgetauscht und Netzwerke geknüpft, um gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft anzugehen.

Die Competence Center Initiative, die durch das Land Liechtenstein gefördert wird, stellt Kompetenzen in wichtigen Zukunftsbereichen wie Business Process Management (BPM), Enterprise Content Management (ECM), Big Data Analytics (BDA), Enterprise Resource Planning (ERP) und Green IT (GIT) zur Verfügung. Das Leistungsspektrum beinhaltet verschiedene Dienstleistungen auf Verbund- und Partnerebene:

  • Auf Verbundebene werden regelmässig Steering Board Meetings und Round Table Meetings organisiert, die der Netzwerkbildung sowie dem Erfahrungsaustausch in der Region dienen.
  • Auf Partnerebene werden konkrete Wissenstransferprojekte mit den Partnerorganisationen durchgeführt, um Innovationen und Transformationen erfolgreich zu realisieren.

Zu den Mitgliedern zählen gegenwärtig Vertreter der Unternehmen ALPLA, Hilti, Hoval, Ivoclar Vivadent und ThyssenKrupp Presta Steering sowie der Liechtensteinischen Landesverwaltung. Die Initiative ist offen für weitere Mitglieder. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Bernd Schenk.

Weitere Informationen finden Sie hier.