„Jedoch mit Willkühr nicht zu vermengen ist...“ Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung, zu Amtsbetrieb und Ermessen in den großen Zivilprozessordnungen Österreichs und Bayern im 19. Jahrhundert

zurück zur Übersicht

Referenz

Silbernagl, R. (2015). „Jedoch mit Willkühr nicht zu vermengen ist.“ Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung, zu Amtsbetrieb und Ermessen in den großen Zivilprozessordnungen Österreichs und Bayern im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, 5/1, 151-170.

Publikationsart

Artikel in Journal

Mitarbeiter

Einrichtungen

  • Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht
  • Institut für Wirtschaftsrecht

Original Source URL

Link