Korruption im Staatsdienst: Gesetzliche Regelungssysteme aus dem Straf-, Zivil-, Dienst- und Besoldungsrecht zur Vermeidung korruptiven Verhaltens der Beamten der Habsburgermonarchie neben einem kurzen Vergleich mit den deutschen Staaten (ca. 1750 – 1918)

zurück zur Übersicht

Referenz

Silbernagl, R. Korruption im Staatsdienst: Gesetzliche Regelungssysteme aus dem Straf-, Zivil-, Dienst- und Besoldungsrecht zur Vermeidung korruptiven Verhaltens der Beamten der Habsburgermonarchie neben einem kurzen Vergleich mit den deutschen Staaten (ca. 1750 – 1918). Unpublished PhD, University of Innsbruck, Innsbruck.

Publikationsart

Thesis

Mitarbeiter

Einrichtungen

  • Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht
  • Institut für Wirtschaftsrecht