Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
zurück zur Übersicht

Joint Principles of European Asset Management Law

Projektart und Laufzeit

internes Projekt, Oktober 2011 bis August 2015 (abgeschlossen)

Koordinator

Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht

Forschungsschwerpunkt

Wealth Management

Forschungsgebiet/e

Banking and Finance

Beschreibung

Die Arbeiten beschäftigen sich mit dem Kern des Europäischen Vermögensverwaltungsrechts, als Maxime, die bei der Gestaltung Liechtensteinischen Rechts zu beachten ist, weil sie nicht nur Kosten erzeugt, sondern auch Marktchancen eröffnet. So gibt es im UCITSG, AIFMG, dem VVG und dem Bankengesetz einen gemeinsamen Wertungskern, der als Grundlage für Skalenökonomien genutzt werden kann und bei den für Liechtenstein typischen kleineren Einheiten Einsparungen ermöglicht.

Liechtensteinbezug

Die Arbeiten beschäftigen sich mit dem Kern des Europäischen Vermögensverwaltungsrechts, als Maxime, die bei der Gestaltung Liechtensteinischen Rechts zu beachten ist.

Projektführende Einrichtung

  • Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht