Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
zurück zur Übersicht

Liechtensteinisches Trustrecht im europäischen und internationalen Kontext

Projektart und Laufzeit

internes Projekt, seit Dezember 2009

Koordinator

Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht

Forschungsschwerpunkt

Wealth Management

Forschungsgebiet/e

Vermögensplanung

Beschreibung

Der Trust entstammt dem angloamerikanischen Rechtskreis und ist den kontinentaleuropäischen Rechtsordnungen fremd. In der wirtschaftlichen Realität verhält sich Liechtenstein antizyklisch zum internationalen Trend: Während der Trust weltweit an Bedeutung gewinnt, scheint seine Bedeutung in Liechtenstein zurückzugehen. Dies ist der Rechtsunsicherheit zuzuschreiben. Bekanntlich ist das Trustrecht innerhalb der liechtensteinischen Rechtsordnung isoliert. Nachdem der Trust ein für kontinentaleuropäische Systeme fremdes Rechtsinstitut ist, muss der Blick auf diejenigen Staaten gerichtet werden, die eine gesicherte Anwendungspraxis haben. Die Projektarbeit soll die Quellen der typischen Trustrechtsordnungen praxisrelevant für Liechtenstein aufarbeiten. Damit wird der Grundstock für einen auf die Bedürfnisse Liechtensteins zugeschnittenen Wissenspool im Trustrecht gelegt.

Liechtensteinbezug

Gegenstand dieses Forschungsprojekts ist die Analyse der Rechtsquellen in typischen Common Law-Trustrechtsordnungen, um daraus Erkenntnisse für das Recht der Treuhänderschaft in Liechtenstein zu gewinnen. Damit wird der Grundstock für einen auf die Bedürfnisse Liechtensteins zugeschnittenen Wissenspool im Trustrecht gelegt.

Schlagworte

Trust, Trustrecht, Rechtsvergleich, Ökonomische Analyse des Rechts

Publikationen

  • Schurr, F. (2012). Haftung des Trustee für Investitionsentscheidungen - Rechtsvergleichende Überlegungen zum Breach of Trust unter Berücksichtigung der Asset Protection. Liechtensteinische Juristen-Zeitung(1/2012), 37-44.

    details
  • Schurr, F. (2011). Die Rechtsstellung der Begünstigten im liechtensteinischen Trustrecht. Die Privatstiftung(1/2011), 21-25.

    details
  • Schurr, F. (2011). Das Verhältnis des Trustee zum Errichter und zu den Begünstigten beim liechtensteinischen Trust. Liechtenstein Journal(1/2011), 7-13.

    details
  • Schurr, F. (2011). Spurfolgerecht neu interpretiert oder Ende des liechtensteinischen Trusts? Liechtensteinische Juristen-Zeitung(4/2011), 170-177.

    details
  • F. Schurr (Ed.). (2014). Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions ( Vol. 4). Zürich/St. Gallen: Dike.

    details
  • F. Schurr (Ed.). (2012). Das neue liechtensteinische Stiftungsrecht - Anwendung, Auslegung und Alternativen. Zürich/Basel/Genf: Schulthess.

    details
  • Schurr, F. (2015). Liechtensteinische Vermögensstrukturen für Familienvermögen im heutigen Umfeld. In Jakob Dominique (Ed.), Stiftung und Familie (Vol. Band 5, pp. 111-126). Basel: Helbing Lichtenhahn Verlag.

    details
  • Schurr, F. (2014). A Comparative Introduction to the Trust in the Principality of Liechtenstein. In Schurr F. (Ed.), Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions (Vol. 4, pp. 3-38). Zürich/St. Gallen: Dike.

    details
  • Schurr, F. (2014). Introduction and Overview of Beneficiaries' Rights in Liechtenstein Trust Law. In Schurr F. (Ed.), Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions (Vol. 4, pp. 131-143). Zürich/St. Gallen: Dike.

    details
  • Schurr, F. (2014). Liechtenstein Trusts following the Repeal of Art 905 PGR. In Schurr F. (Ed.), Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions (Vol. 4, pp. 215-224). Zürich/St. Gallen: Dike.

    details
  • Lakhan, M. (2014). The Beginning of the End of Anonymity? In Schurr F. (Ed.), Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions (Vol. 4, pp. 51-55). Zürich/St. Gallen: Dike.

    details
  • Schurr, F. (2014). Lichtenstejnské Treuhänderschaft jako príklad fungujícího rezimu Trustu v oblasti obcanského Práva. In Lubos Tichý, Katerina Ronovská & Milos Kocí (Eds.), Trust a srovnatelné Instituty v Evrope (pp. 153-177). Praha: Centrum právní komparatistiky Právnické fakulty Univerzity Karlovy v Praze.

    details
  • Schurr, F. (2013). Beneficiary Principle als zentrales Element für die Wirksamkeit von Trusts. In Schumacher H. & Zimmermann W. (Eds.), 90 Jahre Fürstlicher Oberster Gerichtshof Festschrift für Gert Delle Karth (pp. 937-950). Wien: Jan Sramek Verlag.

    details
  • Schurr, F. (2012). Der Liechtensteinische Trust als alternatives Gestaltungsinstrument zur Stiftung. In Schurr F. (Ed.), Das neue liechtensteinische Stiftungsrecht - Anwendung, Auslegung und Alternativen (pp. 133-173): Schulthess.

    details
  • Schurr, F. (2012). La fiducia nell' ordinamento giuridico del Principato del Liechtenstein - Inquadramento tra fiducia romanistica di stampo austriaco e trust anglosassone. In Barba Angelo & Zanchi Duccio (Eds.), Autonomia privata e affidamenti fiduciari (pp. 121-140). Torino: G. Giappichelli Editore.

    details
  • Schurr, F. (2011). Der Trust im Fürstentum Liechtenstein – Rechtsdogmatische und rechtsvergleichende Überlegungen. In Altmeppen H., Fitz H. & Honsell H. (Eds.), Festschrift für Günter H. Roth zum 70. Geburtstag (pp. 766-789).

    details
  • Schurr, F. (2011). Il trust nel principato del Liechtenstein - Tradizione, prospettive e comparazione con la fondazione. In Prof. Maurizio Lupoi (Ed.), Quaderni - Moderni sviluppi dei Trust (Vol. 11, pp. 143-173). Milanofiori Assago: Wolters Kluwer Italia S.r.l.

    details
  • Schurr, F. (2014). Gli affidamenti fiduciari nel diritto civile: il caso del Liechtenstein. Paper presented at the Dalla fiducia (attraverso il trust) verso gli affidamenti, Università degli Studi di Urbino.

    details
  • Schurr, F. (2013). Rights and Duties of the Settlor and the Beneficiaries. Paper presented at the International Conference on Trust, Fiducie, Treuhand in Europe and the Czech Republic, Faculty of Law, Charles University, Prag.

    details
  • Schurr, F. (2013). La giurisprudenza del Liechtenstein sui trust. Paper presented at the Secondo Convegno annuale di aggiornamento, Sorrento (IT).

    details
  • Schurr, F. (2012). Private Wealth Preservation Trusts from the Perspective of the Settlor, the Beneficiaries and Third Parties. Paper presented at the Trust Tagung 2012, Universität Liechtenstein.

    details
  • Schurr, F. (2011). Das Verhältnis des Trustee zum Errichter und zu den Begünstigten beim liechtensteinischen Trust. Paper presented at the Liechtenstein-Journal Veranstaltungsreihe 2011, Vaduz.

    details
  • Schurr, F. (2011). Trust: Das unbekannte Wesen - ein Annäherungsversuch aus liechtensteinischer Sicht. Paper presented at the BAGA Seminar, Schwarzenberg (AT).

    details
  • Schurr, F. (2011). Il diritto dei trust e delle fondazioni nel Liechtenstein. Paper presented at the V Congresso Nazionale, Sestri Levante (IT).

    details
  • Schurr, F. (2010). Der Liechtensteinische Trust als alternatives Gestaltungsinstrument zur Stiftung. Paper presented at the 3. Liechtensteinischer Stiftungsrechtstag, Hochschule Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Schurr, F. (2014, 17.10.2014). Gli affidamenti fiduciari nel diritto civile: il caso del Liechtenstein. Dalla fiducia (attraverso il trust) verso gli affidamenti, Università degli Studi di Urbino.

    details
  • Schurr, F. (2011, 17.11.2011). Private Wealth Structuring in Liechtenstein - a Comparative Analysis. Lewis & Clark Law School, Portland.

    details
  • Schurr, F. (2011, 24.11.2011). Foundation and Trust Law in the Principality of Liechtenstein. Conference Days of Law, Brno (CZ).

    details