Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Universität / Porträt / Offene Stellen

Offene Stellen

 

 


Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht des Instituts für Finance kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Assistenzprofessur (70 - 100%)
für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht

Die Ausschreibung richtet sich an eine umfassend ausgewiesene und hochmotivierte Persönlichkeit, die in den Themenbereichen Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht grundlegend ausgewiesen ist und den Lehrstuhlinhaber in Lehre, Forschung und Wissenstransfer kompetent und eigenverantwortlich unterstützt und auch vertreten kann. 

Das Aufgabenspektrum beinhaltet neben Tätigkeiten mit nationalen und internationalen steuerlichen Themenschwerpunkten insbesondere auch die Konzeption, Planung und Durchführung von:

  • Lehrveranstaltungen in der Aus- und Weiterbildung,
  • Konferenzen und Tagungen,
  • Projekten der Forschung und des anwendungsorientierten Wissenstransfers.

Von der Stelleninhaberin, vom Stelleninhaber werden in fachlicher Hinsicht über die Promotion hinausgehende wissenschaftlich sehr gute Leistungen und Erfahrung in der Durchführung von Projekten erwartet. Der Nachweis berufspraktischer Qualifikationen ausserhalb des Hochschulbereichs wäre wünschenswert.

In persönlicher Hinsicht wird hohe Eigeninitiative ebenso erwartet wie strategisches Denken, ausgezeichnete konzeptionelle Fähigkeiten, eigenständiges Arbeiten vom Beginn bis zum Abschluss eines Projekts, Kommunikationsstärke und Offenheit sowie die Fähigkeit, bestehende Netzwerke auszubauen und zu pflegen sowie neue aufzubauen.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Leiter Human Resources
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

bewerbungen@uni.li


Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Martin Wenz, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht, Institut für Finance, Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
martin.wenz@uni.li, Telefon +423 265 1158

  


Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht des Instituts für Finance kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50-70%)
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Internationales Steuerrecht 
(mit Promotionsmöglichkeit)

Das Aufgabenspektrum der Stelleninhaberin, des Stelleninhabers umfasst insbesondere Tätigkeiten mit nationalen und internationalen steuerlichen Themenschwerpunkten im Bereich der Lehre in der Aus- und Weiterbildung, in der Forschung und Entwicklung, bei der Konzeption und Durchführung von Tagungen und Konferenzen sowie von Projekten des anwendungsorientierten Wissenstransfers. Die Möglichkeit zur Promotion ist unter Einhaltung der Voraussetzungen der Promotionsordnung gegeben.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Universitätsstudium in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre und/oder Steuerrecht und haben bereits erste Erfahrungen in der Forschung und Entwicklung oder in der Anwendung im nationalen und internationalen Steuerrecht gesammelt. Zudem haben Sie Interesse an Lehrtätigkeiten im Hochschulbereich und besitzen eine besondere Motivation und Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Umsetzung akademischen Wissens in die praktische Anwendung. Wenn Sie zusätzlich noch gute Englischkenntnisse vorweisen können, ein hohes Mass an Kommunikationsfähigkeit einbringen und verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten gewohnt sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Leiter Human Resources
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

bewerbungen@uni.li


Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Martin Wenz, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht, Institut für Finance, Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
martin.wenz@uni.li, Telefon +423 265 1158

           


An der Universität Liechtenstein wird ab August 2018 folgende Lehrstelle neu besetzt:

Informatiker/in Applikationsentwicklung

Mit der Wahl Deiner Lehrstelle stellst Du eine wichtige Weiche für die Zukunft. An der Universität Liechtenstein erwartet Dich eine tolle Lehrzeit. Du profitierst von der Attraktivität des Arbeitsumfelds, einer positiven Lernumgebung, der Überschaubarkeit des Betriebes, einem persönlichen Betreuungsverhältnis und vielfältigen Aufgabenbereichen.

Anforderungen

  • Begeisterung und Neugier an IT und Prozessabläufen
  • analytisches Denkvermögen
  • flexibel, motiviert, teamfähig, kommunikativ und offen für Neues
  • Gute Leistungen in der Sekundar- (CH) bzw. Realschule (FL) sind für die Berufsschule unerlässlich.
    Wichtig erscheint uns vor allem das Interesse an Mathematik, Physik und Deutsch/Englisch.


Ausbildung und Mitarbeit

  • in der Programmierung in C# und Java Script
  • in der Weiterentwicklung der hauseigenen Web-Applikationen für die Universitätsverwaltung
  • in der Gestaltung von Webseiten (HTML und CSS)
  • im Support für das Content-Management-System (CMS) der Uni-Homepage
  • im Erstellen von Vorlagen und Scripts für Windows und Office-Produkte


Wenn wir Dein Interesse an der Stelle geweckt haben und Du die oben genannten Anforderungen erfüllst, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten umfassen: Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf mit Foto, Erwähnung von Schnuppertagen in anderen Betrieben, 
Zeugnisse und Diplome (Schule, Schnupperlehre,…)
Eignungstest: Multicheck technisch, siehe multicheck.ch (kann auch nachgereicht werden)

Bitte übersende Deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens Donnerstag, 30. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Christoph Jenny
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

Per E-Mail an: bewerbungen@uni.li

Schnuppertage

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die in die engere Auswahl kommen, bieten wir Schnuppertage an. Wir freuen uns darauf, Dich an den Schnuppertagen besser kennen zu lernen..

Fragen? Kontakt und detaillierte Informationen:

Dipl. Ing. HTL Markus Graf, Leiter Zentrale Dienste (T +423 265 12 12)

 


An der Universität Liechtenstein wird ab August 2018 folgende Lehrstelle neu besetzt:

Informatiker/in Systemtechnik

Mit der Wahl Deiner Lehrstelle stellst Du eine wichtige Weiche für die Zukunft. An der Universität Liechtenstein erwartet Dich eine tolle Lehrzeit. Du profitierst von der Attraktivität des Arbeitsumfelds, einer positiven Lernumgebung, der Überschaubarkeit des Betriebes und eines persönlichen Betreuungsverhältnisses.

Anforderungen

  • Begeisterung und Neugier an IT und Technik
  • analytisches Denkvermögen
  • flexibel, motiviert, teamfähig, kommunikativ und offen für Neues
  • Gute Leistungen in der Sekundar- (CH) bzw. Realschule (FL) sind für die Berufsschule unerlässlich. 
    Wichtig erscheint uns vor allem das Interesse an Mathematik, Physik und Deutsch.


Aufgaben

  • "Helpdesk"
  • Durchführung von Hard- und Softwareinstallationen
  • Kopierer- und Druckerwartung
  • Office-Vorlagenprogrammierung (VBA)
  • Erstellen von Scripts (CMA/VBS)
  • Durchführung und Gewährleistung der Datensicherungsprozesse usw.


Wenn wir Dein Interesse an der Stelle geweckt haben und Du die oben genannten Anforderungen erfüllst, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten umfassen: Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf mit Foto, Erwähnung von Schnuppertagen in anderen Betrieben
Zeugnisse und Diplome (Schule, Schnupperlehre,…)
Eignungstest: Multicheck technisch, siehe multicheck.ch (kann auch nachgereicht werden)

Bitte übersende Deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens Donnerstag30. November 2017 an:

Universität Liechtenstein
z.H. Christoph Jenny
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz

Per E-Mail an: bewerbungen@uni.li

Schnuppertage

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die in die engere Auswahl kommen, bieten wir Schnuppertage an. Wir freuen uns darauf, Dich an den Schnuppertagen besser kennen zu lernen..

Fragen? Kontakt und detaillierte Informationen:

Dipl. Ing. FH Richard Schmuck, Leiter Informatikdienste (T +423 265 12 21)
richard.schmuck@uni.li

  


The Institute of Information Systems at the University of Liechtenstein is pleased to announce the following vacancy:

Assistant Professor in Business Process Management

The position is located at the Hilti Chair of Business Process Management held by Professor Jan vom Brocke. Research and teaching at the Hilti Chair focus on various aspects of Business Process Management, including capability areas such as strategic alignment, governance, methods, information technology, people, and culture. Our ambitions are to publish relevant and rigorous research in top-tier academic journals, to provide service to our community, and to develop and maintain an extensive industry network.

We are looking for individuals with a Ph.D. in Information Systems, Management Science, Business Administration, Computer Science, or closely related disciplines; a proven track record of research at international standards, teaching experience; and a passion for BPM research and education.

You are expected to develop research agendas, conduct impactful research, publish the results from this research in international top journals, collaborate in international academic networks, actively contribute to the acquisition of funding for research projects, collaborate with industry partners, and to teach BPM courses at the undergraduate and graduate level. You are highly motivated, you have experience in the rigorous application of theories and empirical research methods, and you want to contribute to shaping the future of our research group.

The University of Liechtenstein is young, rooted in its home region, and active around the globe. It is a state university according to Swiss standards, accredited by AAQ (Swiss Agency of Accreditation and Quality Assurance), and a member of AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business). Liechtenstein is a prosperous economic country in the heart of Europe. The state is home to people from over 100 nationalities, and the country has one of the highest gross domestic products per capita worldwide. It has a diversified economy focusing on both product and service innovation. You will find headquarters from world leading international companies as well as a lively scene of start-up companies (also see: www.liechtenstein.li).

The Information Systems department is home to more than 30 researchers including 6 professors and renowned international visiting staff. Members of the institute have published in international top journals including EJIS, ISJ, JAIS, JIT, JMIS, MISQ, and MIT Sloan Management Review (also see: www.uni.li/is), and have edited seminal books in BPM, such as the International Handbook on Business Process Management (www.bpm-handbook), BPM: Driving Innovation in a Digital World (www.bpm-innovation.com), and BPM Cases: Digital Innovation and Business Transformation in Practice (www.bpm-cases.com).

The vacancy is a position with an initial appointment for three years and the possibility for extension for another two years. Knowledge of the German language is not essential, but candidates are expected to learn German from the outset of enrollment. We particularly welcome and encourage applications from women, disabled people, and ethnic minority groups.

Candidates who are interested to apply for this position are requested to send their cover letter, curriculum vitae, and lists of publications and teaching experience before January 10, 2018 to:  

University of Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Head of Administrative Department for Human Resources:
bewerbungen@uni.li

For further information please contact:
Prof. Dr. Jan vom Brocke,
Hilti Chair of Business Process Management, Institute of Information Systems,
jan.vom.brocke@uni.li

 


Am Center für Volkswirtschaftslehre kommt folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%)

Die Stelleninhaberin, der Stelleninhaber wird an der Mitarbeit bei Forschungs- und Beratungsprojekten am Center für Volkswirtschaftslehre beteiligt sein und erwartet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Beschäftigungsspektrum, das vor allen Dingen nachfolgende Aufgaben beinhaltet:

• Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten zu aktuellen Fragestellungen
• Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften
• Unterstützung und Durchführung von Lehre
• Mitarbeit in interdisziplinären und internationalen Teams

Sie verfügen über einen hervorragenden Abschluss eines Masterstudiums in den Disziplinen Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik oder Betriebswirtschaftslehre mit einem Schwerpunkt in Mikroökonomik, Ökonometrie oder Finance. Sie haben eine besondere Motivation und Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Umsetzung akademischen Wissens in die praktische Anwendung. Wenn Sie zusätzlich noch sehr gute Englisch- und Programmierkenntnisse (MATLAB, STATA, SAS oder R) vorweisen können, und sich durch Engagement, Initiative und Teamgeist auszeichnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region, bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15. Dezember 2017  an:
Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny

bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Dr. Tanja Kirn, Leiterin Center für Volkswirtschaftslehre
Universität Liechtenstein, 9490 Vaduz
tanja.kirn@uni.li, Telefon +423 265 1188

 


An der Universität Liechtenstein gelangt am Institut für Wirtschaftsinformatik folgende Stelle baldmöglichst zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Hilti Lehrstuhl für Business Process Management

Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein einzigartiges Umfeld. Das Institut für Wirtschaftsinformatik pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern, wodurch die Arbeit in der Forschungsgruppe bereichert wird. Mitglieder des Instituts haben in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, unter anderem in Management Information Systems Quarterly (MISQ), Journal of the Association for Information Systems (JAIS), Journal of Management Information Systems (JMIS), European Journal of Information Systems (EJIS) und dem Journal of Information Technology (JIT).

Der Aufgabenschwerpunkt liegt im weiteren Ausbau des Forschungsschwerpunktes Data Analytics am Institut für Wirtschaftsinformatik. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für die Promotion der Stelleninhaber/innen im Forschungsbereich geboten werden. Die Einbindung in Lehrveranstaltungen der Wirtschaftsinformatik-Studiengänge auf BSc- und MSc-Ebene zielt auf die zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre.

Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik (oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) mit Prädikat abgeschlossen. In den Bereichen Datenanalyse, Systementwicklung und Prozessgestaltung verfügen Sie über fundierte Methodenkompetenzen, die Sie auf innovative Fragestellungen übertragen können.

Ihre besondere Motivation ist es, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen und diese aktiv in die internationale Scientific Community einzubringen und zu diskutieren. Dabei sind Sie aufgeschlossen, neue Kompetenzen zu erwerben und innovative Ideen in einem leistungsstarken Team junger Forscher weiterzuentwickeln. Hervorragende Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sind hierzu ebenso evident wie eine hohe Begeisterungsfähigkeit und Einsatzfreude.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Universität Liechtenstein
z. H. Mag. Christoph Jenny
bewerbungen@uni.li

Kontakt und detaillierte Informationen:
Prof. Dr. Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Business Process Management, 
jan.vom.brocke@uni.li, Telefon +423 265 13 00