Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Offene Stellen

  


Die Universität Liechtenstein ist eine junge und dynamische staatliche Hochschule der internationalen Bodenseeregion. Sie ist ein Raum für persönliche Entfaltung und für Begegnung und die inhaltliche Fokussierung orientiert sich eng an den Bedürfnissen der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Liechtensteins sowie der angrenzenden Regionen. Am Institut für Architektur und Raumentwicklung gelangt nachfolgende Stelle zum 1. Sept. 2019 (oder nach Vereinbarung) zur Besetzung:

Wissenschaftliche/r Assistent/in mit Doktorat (50%) - Erneuerbare Architektur

Das Institut sucht zum Aufbau des Forschungsteams im Bereich «Upcycling» eine Mitarbeiterin, einen Mitarbeiter. Grundlagen- wie praxisorientierte Forschungsschwerpunkte sind:

• Circular Building: Rückgewinnung von Bauabfällen
• Upcycling: Wieder- und Weiterverwendung in der Architektur
• Zero Waste: Abfallfreies Bauen

«Erneuerbare Architektur» bedeutet Bauen und Rückbauen ohne Abfall und Ressourcenvernichtung. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Erfassung, Bewertung und qualitative Weiterentwicklung von Baubestand. Die Geschichte des Bauens war immer auch eine Geschichte der Wieder- und Weiterverwendung – erstens von Baumaterialien und Bauteilen, zweitens von Bauwissen und Baustilen. Materielle Hinterlassenschaften – meist im Zuge von Strukturwandel und Einwegabfälle – finden sich überall im Siedlungsraum. Die Wiederentdeckung deren qualitativen Weiterentwicklung ist nicht länger eine Frage von Idealismus, sondern von Ressource, Ökonomie, räumlicher und konstruktiver Qualität in der Architektur. Die zukünftige Mitarbeiterin, der zukünftige Mitarbeiter wird massgeblich an der Durchführung von Forschungsprojekten beteiligt sein. Die Stelle ist mit der Aufnahme eines Doktoratsstudiums an der Universität Liechtenstein im Rahmen der genannten Forschungsschwerpunkte verbunden.

Sie bringen mit:
Sie haben ein vertieftes Interesse an Konzepten des abfallfreien Bauens, der Wieder- und Weiterverwendung in der Architektur und Prozessen von Materialkreisläufen. Sie verfügen über einen Universitätsabschluss (Master, Diplom) in Architektur, Geschichte oder Theorie in Architektur, Städtebau oder Landschaftsarchitektur, welcher für die Durchführung eines Doktoratsstudiums im Themenfeld Erneuerbare Architektur innerhalb des Instituts für Architektur und Raumentwicklung qualifiziert. Zudem sind Sie teamfähig, arbeiten selbstständig und haben Freude am interdisziplinären, massstabsübergreifenden und anwendungsorientierten Denken und Arbeiten.

Wir bieten:
Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen sowohl in fachlicher als auch privater Hinsicht ein attraktives Umfeld. Neben einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region Europas finden Sie am Institut für Architektur und Raumentwicklung herausfordernde Aufgaben in einem jungen, familiären und motivierenden Forschungsumfeld mit attraktiven Anstellungsbedingungen. Die Universität Liechtenstein ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen. Wir ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbungsunterlagen, einschliesslich dem einseitigen Exposé zu Ihrem Dissertationsvorhaben, richten Sie bitte bis zum 24. Juni 2019 per Email an:

bewerbungen@uni.li

Universität Liechtenstein
Mag. Christoph Jenny
Leiter Human Resources

Kontakt und detaillierte Informationen per Email:
Dr. Daniel Stockhammer, Institut für Architektur und Raumentwicklung
daniel.stockhammer@uni.li