Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.li Personenverzeichnis

Dipl.-Arch. ETH Conradin Clavuot

Experte
Institut für Architektur und Raumentwicklung
Werdegang
2003 — 2006

Gastdozent an der ETH Zürich, Institut für Architektur

1995

Vorträge an verschiedenen Universitäten: ETH Zürich, Accademia Mendrisio, TU Hannover, Bozen, Strassburg, München, ....

1995

Mitglied in Bauausschüssen oder Berater für Gemeindebauten in Chur, Haldenstein, Bergün

1991

Familie mit 4 Kindern

1988

eigene Firma in Chur, Schweiz

1962 — 1962

geboren in Davos, Schweiz
aufgewachsen in Chur, Schweiz

Ausbildung
1988 — 1988

Diplom bei Prof. Fabio Reinhart

1982 — 1987

Architekturstudium an der ETH Zürich (Swiss Federal Institute of Technology, Zürich)

Bauten
2011 — 2011

Einfamilienhaus Kuoni, Lago Maggiore, Schweiz

2011 — 2011

Appartmenthaus, Flims, Schweiz

2010 — 2010

Hochwasserschutz, Churwalden, Schweiz

2010 — 2010

Bäckerei Merz, Chur, Schweiz

2009 — 2009

Bistro Merz, Chur, Schweiz

2008 — 2008

Bahnhof Chur und Citybauten, Sanierung des alten Bahnhofs

2008 — 2008

Einfamilienhaus Röthe, Lenz, Schweiz

2002 — 2002

Einfamilienhaus Raselli-Kalt, Poschiavo, Schweiz

2000 — 2000

Autohaus und Werkstatt Rossboden Garage, Chur, Schweiz

2000 — 2000

Einfamilienhaus Wieland-Held, Felsberg, Schweiz

1998 — 1998

Schule St. Peter, Schweiz

1994 — 1994

Unterwerk Vorderprättigau, Seewis, Schweiz

Auszeichnungen
2006 — 2006

Entwicklung und Betreuung der 2 ex-aequo Siegerprojekte aus dem Internationalen Studentenwettbewerb der Zeitschrift "Detail" 2006/07: Studentenprojekte an der ETHZ: Shaxi-Ein Hotel im Tempel

2005 — 2005

Einfamilienhaus Raselli, Poschiavo, Schweiz
Gewinner des Architekturpreises "Das Beste Einfamilienhaus in der Schweiz", Zeitschrift "Ideales Heim"

2001 — 2001

Einfamilienhaus Wieland-Held, Felsberg, Schweiz
Auszeichnung für "Gute Bauten im Kanton Graubünden"
Internationale Auszeichnung für "Neues Bauen in den Alpen", Sexten, Italien

1999 — 1999

Schulanlage St. Peter, Schweiz
1. Preisträger Schweizerischer Holzbaupreis "prix lignum"
Internationale Auszeichnung für "Neues Bauen in den Alpen", Sexten, Italien

1995 — 1995

Unterwerk Vorderprättigau, Seewis, Schweiz
Internationaler Architekturpreis für "Neues Bauen in den Alpen, Sexten, Italien
Auszeichnung für "Gute Bauten im Kanton Graubünden"

1990

Verschiedene 1. Preise und Ränge an Architekturwettbewerben

Portrait
  • Clavuot, C. (2009). Conradin Clavuot Architekt : Niggli Verlag.

    details
  • C. Clavuot & J. Ragettli (Eds.). (1991). Die Kraftwerksbauten im Kanton Graubünden : Verlag Bündner Monatsblatt.

    details
  • Clavuot, C., & Staub, P. (2011). Standortanalyse Feuerwehrgebäude Triesenberg. Vaduz: Universität Liechtenstein.

    details