06299867.htm

text/html 06299867.htm — 6 KB

Dateiinhalt

<html>

<head>
<link rel="stylesheet" href="http://www.uni.li/++theme++plonetheme.unili/static/subsite.min.css?v=2021-05-31-09-15">
<title>Universitt Liechtenstein / Theory of Sustainability in Architecture and Planning (WS 21/22)</title>
<style>
.responsive-centered {
    float: none;
    position: relative;
    width: 1200px;
    margin: 0 auto;
    clear: both;}
body {
    font-family: 'OpenSans',Helvetica,Arial,sans-SERIF;
    font-size: 14px;
    line-height: 1.42857143;}
</style>
</head>

<body>

<blockquote>
<div class="responsive-centered">
<br/>
            <a id="portal-logo" title="Deutsch" accesskey="1" href="https://www.uni.li/de" class=""><img src="https://www.uni.li/logo.png" alt="Website" title="Website" height="31" width="204"></a>

  <!-- Start: Seitentext -->
  <table border="0" cellpadding="60" cellspacing="0" width="100%">
    <tr>
      <td class="seiteninhalt">
        <!-- Dies ist eine automatisch generierte Seite, ich entschuldige mich daher bei allen "Quelltextguckern" fr die vielen sinnlosen Kommentare -->
        <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%" style="border-collapse: collapse;">
          <tr>
            <td width="100%" style="border: 1px solid #000000;">
              <table border="0" cellpadding="4" cellspacing="4 width="100%">
                <tr>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Modulcode</th>
                  <th width="40%" align="left" nowrap>Modulbezeichnung</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Plansemester</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Semester</th>
                </tr>
                <tr>
                  <td valign="top" nowrap>
		    5205143
		  </td>
                  <td valign="top"><h2 style="margin: 0px; padding: 0px;">Theory of Sustainability in Architecture and Planning<!----></h2></td>
				  
                  <td valign="top" nowrap><!---->1<!----><!----></td>
				  
                  <td valign="top" nowrap>WS 21/22</td>
                </tr>
              </table>
            </td>
          </tr>
          <tr>
            <td width="100%" style="border: 1px solid #000000;">
              <table border="0" cellpadding="5" cellspacing="3" width="100%">
                <tr>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Modultyp</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Modulstatus</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Lektionen/Semester</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>Selbststudium</th>
                  <th width="20%" align="left" nowrap>ECTS-Punkte</th>
                </tr>
                <tr>
                  <td valign="top" nowrap> 
Modul/Pr&uuml;fung<!----></td>
                  <td valign="top" nowrap> 
Pflichtmodul<!----></td>
                  <td valign="top" nowrap><!---->40.0 L<!----><!----> / 30.0 h<!----></td>
                  <td valign="top" nowrap><!---->120.0 h<!----></td>
                  <td valign="top" nowrap><!---->5.00<!----></td>
                </tr>
              </table>
            </td>
          </tr>
        </table>
	<p>

        <!----><h2>Lehrveranstaltungen</h2><!----><A HREF="../00022200/06300867.htm">Theory of Sustainability in Architecture and Planning 5144 1 WS 21/22, Vorlesung / &Uuml;bung</A><br/><!---->

        <!----><h2>Modulleitung</h2><!----><!----><!---->Brandl, Anne<br><!----><!----><!----><!----><!---->
       	<!----><h2>Studienplan</h2><!---->DS-AR 10<br><!---->
       	<!----> 
><h2>Lehrziele</h2>
        Die Studierenden erhalten einen &Uuml;berblick &uuml;ber die aktuelle Diskussion in Wissenschaft, Planung und Politik zum Thema Nachhaltigkeit. Die Studierenden sind f&auml;hig, die verschiedenen Positionen kritisch zu reflektieren und zu ihrer eigenen Forschung in Beziehung zu setzen. Die Studierenden k&ouml;nnen eine eigene theoretische Position zum Thema formulieren.<p/><!---->
        <!----><h2>Lehrinhalte</h2>
        Im WS 2021/22 wird das Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Nachhaltiger Nicht-Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Moduls stehen. In einer ersten Arbeitsphase werden wir Schl&uuml;sseltexte, die vor allem der Frage nachgehen, warum die "Grosse Transformation" der Gesellschaft nicht gelingt, gemeinsam lesen und diskutieren. In der zweiten Arbeitsphase soll eine Veranstaltungsreihe ausgearbeitet werden, welche das Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Nachhaltiger Nicht-Nachhaltigkeit, m&ouml;gliche Referentinnen und innovative Veranstaltungsformate auslotet.<p/><!---->
    
        <!----><!---->
     
        <!----><h2>Lehrmethode</h2>
        Teilnahme an den Veranstaltungen des Moduls<br/>Selbststudium zum Themenfeld Nachhaltigkeit<br/>m&uuml;ndliche und schriftliche Pr&auml;sentation der eigenen Position zum Thema<p/><!---->
   	<!----><h2>Sprache</h2>
        Englisch/Deutsch<p/><!---->
        <!----><h2>Voraussetzungen</h2>
        keine<p/><!---->
         <!----><h2>Lehrmittel</h2>
        Eine Literaturliste wird in der Kick-off Veranstaltung ausgegeben.<p/><!---->
    
        <!----><h2>Prfungsmethode</h2>
        Teilnahme an der Kick-Off Veranstaltung und der Endpr&auml;sentation, sowie weiteren Zwischenbesprechungen in Absprache mit der Dozierenden.<br/>Verfassen eines Aufsatzes, in dem das Thema Nachhaltigkeit reflektiert und eine eigene Position gefunden wird und/oder Konzeption einer Veranstaltungsreihe.<p/><!---->
    
         <!----><<h2>Beurteilungsmodus</h2>
        selbst&auml;ndige Lekt&uuml;re und Reflexion der im Rahmen der Lehrveranstaltung bearbeiteten Literatur<br/><br/>aktive Teilnahme an den Diskussionen<br/><br/>koh&auml;renter, nach Standards des wissenschaftlichen Schreibens verfasster Aufsatz zum Thema Nachhaltigkeit gem&auml;ss Aufgabenstellung<br/><br/>fundiertes Veranstaltungskonzept mit nachvollziehbarer Begr&uuml;ndung f&uuml;r m&ouml;gliche Referentinnen und Veranstaltungsformate<p/><!---->
     
        <!----><!----><!----><!----><!----><!---->
    
        <p><small>&nbsp;<br>&Auml;nderungen vorbehalten</small></p>
      </td>
    </tr>
  </table>
  <!-- Ende: Seitentext -->

</blockquote>
</body>
</html>