Intensivkurs Bankrecht

Im Intensivkurs "Bankrecht" - zugleich Modul 2 des Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - werden den Teilnehmenden die wesentlichen Grundlagen des europäischen Bankrechts vermittelt - aus zivilrechtlicher wie aus aufsichtsrechtlicher Perspektive. Ausgehend von den Zulassungs- und Bewilligungsanforderungen werden die zentralen Aufsichtsinstrumente auf Behörden- sowie die korrespondierenden als auch die allgemeinen Verhaltenspflichten auf Bankenseite erläutert.

Weitere Informationen / Detailprogramm / Anmeldung 

 
Weiters werden die gängigen Geschäftsmodelle von Banken erörtert und das rechtliche Rahmenumfeld eingeordnet. Einen wesentlichen Teil bilden auch die Ordnungsnormen der Eigenkapitalverordnung (CRR) sowie die Rechtsfragen der Bankenabwicklung, -sanierung oder -restrukturierung.

Angesprochen werden ExpertInnen aus Banken und Wertpapierfirmen; Angehörige der Finanzmarktaufsicht; Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen; TreuhänderInnen; BeraterInnen; Finanzintermediäre und WissenschaftlerInnen mit Interesse am Finanzplatz Liechtenstein und/oder der Regulierung von Banken und Wertpapierfirmen.

Termin

17. bis 19. November 2022
15. bis 17. Dezember 2022
jeweils ganztags

Preis

CHF 2'900.- pro Person, einschliesslich digitaler Kursunterlagen und Teilnahmebescheinigung (75% Anwesenheitspflicht)

Anmeldeschluss 

14.11.2022