Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liPersonenverzeichnis

Dipl.-Arch. ETH/SIA Michael Wagner

Lehrbeauftragter
Institut für Architektur und Raumentwicklung
Tätigkeit
Michael Wagner ist Architekt und Städtebauer. Er arbeitete in mehreren Architektur- und Städtebaubüros, bevor er Wagner Vanzella Architekten mitbegründete, ein Büro für Architektur und Städtebau in Zürich. Er ist Dozent und Forscher am Institut für Städtebau der ETH Zürich, wo er am Lehrstuhl von Prof. Kees Christiaanse die Forschungsplattform 'Kulturlandschaft' leitet.
Sein Interesse gilt, neben den Herausforderungen eines auf erneuerbaren Energien basierenden regenerativen Städtebaus, den Aushandlungsprozessen um Flächennutzungen, deren Auswirkungen auf Raumplanung und Städtebau sowie der Herstellung von Synergieeffekten durch die Koordination von Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Energieproduktion und Landschaft bei der Entwicklung mitteldichter urbaner Territorien.
Ausbildung
2004 — 2004

Diplom in Architektur an der ETH Zürich, Schweiz

1998 — 2004

Studium der Architektur an der ETH Zürich, Schweiz

1996 — 1996

Matura am Hochrheingymnasium Waldshut-Tiengen

Werdegang
seit 2013

Dozent am Institut für Städteplanung, ETH Zürich, Schweiz

seit 2012

Leiter der Forschungsruppe "Kulturlandschaft", Prof. K. Christiaanse, ETH Zürich, Schweiz

seit 2010

Mitbesitzer Wagner Vanzella Architekten, Zürich, Schweiz

seit 2010

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. K. Christiaanse, ETH Zürich, Schweiz

2007 — 2010

Projektleiter bei Baumann Roserens Architekten, Zürich, Schweiz

2005 — 2007

Projektarchitekt bei Gigon / Guyer Architekten, Zürich, Schweiz

Chipkartenfoto
Veranstaltungen im WS 18/19
MINI.STADT LICHTENSTEIG
WTT, September 2017 bis Januar 2018 (abgeschlossen)

Die Gemeinde Lichtensteig will sich im Rahmen ihrer Strategie "Mini.Stadt 2025" für ihre zukünftige Entwicklung vor allem auf ihre vorhandenen Potenziale besinnen: einmalige Architektur, breites ... mehr