Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools

Sections
Homeall Events
back to overview

Blockchain in Finance - Asset Management in der Kryptowelt

Congress

Date

15.06.2018 13:15 - 17:00

Content

Die Entwicklungen der Blockchain und Kryptowährungen werden die Art des Investierens und das Asset Management im Finanzbereich als Ganzes nachhaltig verändern. Zudem stellen diese Technologien selbst eine vielversprechende Anlageform dar. Bei diesen Entwicklungen gilt es stets am Puls der Zeit zu sein, um nicht in Gefahr zu geraten, von neuen unbekannten Entwicklungen überrascht und überrollt zu werden.

Nach dem grossen Erfolg der letzten Veranstaltung über Initial Public Offerings lädt Sie das Institute für Finance daher herzlich zur dritten Veranstaltung der Reihe "Blockchain in Finance" ein, in der wir die Entwicklungen im Asset Management in der neuen Kryptowelt ins Scheinwerferlicht stellen. Als besonderes Ziel haben wir uns gesetzt, Ihnen Einblicke in eine große Bandbreite von relevanten Themen zu geben. In dieser Vortragsreihe bringen wir daher Praktiker, Akademiker und Visionäre in einen Austausch und beleuchten beispielsweise, welche Investitionsmöglichkeiten für private und institutionelle Kunden bestehen, wie die Besteuerung von Kryptowährungen funktioniert, welche rechtlichen Entwicklungen es in Liechtenstein gibt, wie Risikomanagement funktionieren kann oder auch welche veränderte Rolle die Banken zukünftig haben könnten.

Details zum Programm und den Referierenden finden Sie im Detailprogramm.

Target Audience

Mitarbeitende von Finanzdienstleistungsunternehmen wie beispielsweise Banken, Vermögensverwaltungen, Anlagefonds und Versicherungen, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Beratungsunternehmen.

Information Contact

Dr. Martin Angerer
Demelza Hays

Costs

CHF 330.- pro Person, einschliesslich Verpflegung

Deadline

Jun 12, 2018

 

The General Terms and Conditions apply by submitting a binding registration.
Details on Right of Withdrawal/Cancellation and Dropout as well as Substitute Participants are regulated in the General Terms and Conditions.