Homeall Events

Martin Prominski: Designing urban landscapes as terrestrial entanglements

back to overview

Lecture

Date

Donnerstag, 21.11.2019, 18.00 Uhr
Atelier, Universität Liechtenstein

Content

Die Ankündigung des Anthropozäns als neue geologische Epoche hat zu intensiven Debatten über den Naturbegriff geführt. Es stellt die vorherrschende westliche Vorstellung einer Zweiteilung zwischen Natur und menschlicher Kultur in Frage und fordert neue, einheitliche Konzepte.

Martin Prominski wird in seinem Vortrag die Philosophien von Bruno Latour und Kinji Imanishi als Schlüsselbegriffe eines einheitlichen Naturkonzepts für das Anthropozän erörtern und verschiedene Gestaltungsstrategien für Stadtlandschaften vorstellen, die alle Erdbewohner - den Menschen und den Nicht-Menschen - involvieren.

Vortragssprache ist Englisch.

Information Contact

Prof. Dr. sc. ETH Dipl.-Ing. Anne Brandl

Costs

Eintritt frei

 

The General Terms and Conditions apply by submitting a binding registration.
Details on Right of Withdrawal/Cancellation and Dropout as well as Substitute Participants are regulated in the General Terms and Conditions.