Homeall Events

VERSCHOBEN: Die EMRK wird 70 - Rentnerin oder Retterin?

back to overview

Lecture

Speakers

Prof. Dr. iur. Mark E. Villiger
PD Dr. iur. Patricia Schiess

Date

30.04.2020 18:00 - 20:00

Content

Anlässlich der 70 jährigen Verabschiedung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) lädt der Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht zu einer Vortragsreihe im Zeichen der Menschenrechte ein.

Der erste Vortrag von Herrn Mark E. Villiger beleuchtet die EMRK und mit ihr den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte 70 Jahre nach ihrer Verabschiedung. Der Referent stellt die neuesten Zusatzprotokolle und Statistiken dar und gibt eine Übersicht des aktuellen Bilds des Gerichtshofs in der europäischen Staatenwelt, in der innerstaatlichen Gerichtsbarkeit und in der Wissenschaft. Ferner wird auf Entwicklungen am Gerichtshof selbst und in seiner Kanzlei hingewiesen. Dessen Urteile, namentlich die Wirkungen, werden analysiert, ebenso die Prinzipien der Auslegung der EMRK (Subsidiarität, Drittwirkung, Verhältnismässigkeit usw.). Eine abschliessende kurze Darstellung wichtiger Fälle der letzten Jahrzehnte gleicht einer Reise durch die neuere Geschichte der europäischen Gesellschaft. Nach dem Vortrag besteht Zeit, um Fragen zu stellen und zu diskutieren. Prof. Dr. iur. Patricia Schiess, Forschungsleiterin Recht am Liechtenstein-Institut, wird ebenfalls an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Beim abschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit zum Austausch und Networking.

An diesem Abend ab 17.00 Uhr findet auch eine Info-Veranstaltung zu unseren im September 2020 neu startenden Studiengang Executive Master of Laws (LL.M.) im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht statt.

Dieser Vortrag wird am 1. Oktober 2020 ergänzt durch das Referat von Herrn Carlo Ranzoni, Richter für Liechtenstein am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, über die aktuelle Praxis des Gerichtshofs. Sie erhalten hierfür später eine weitere Einladung mit Programm.

Target Audience

Lawyers, trustees, auditors, legal staff in civil service and in the financial sector as well as any people interested in current case law.

Information Contact

lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Dr. Alexandra Butterstein, LL.M.
Prof. Dr. Francesco Schurr

Costs

Kostenfrei. Seminarunterlagen werden im Vorfeld der Veranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine gedruckte Seminarmappe ausgegeben wird.

Deadline

Mar 17, 2020

 

The General Terms and Conditions apply by submitting a binding registration.
Details on Right of Withdrawal/Cancellation and Dropout as well as Substitute Participants are regulated in the General Terms and Conditions.