Homeall Events

Lunch & Learn - Reform des liechtensteinischen Insolvenzrechts - Webinar

back to overview

Seminar

Speakers

Mag. iur. Heino Helbock, LL.M.
Hon.-Prof. Dr. Franz Mohr

Date

Montag, 25. Januar 2021, 11.45-14.00 Uhr
virtuell via Zoom

Content

Mit der am 1. Januar 2021 in Kraft getretenen Reform (Totalrevision) des Insolvenzrechts soll dieses Rechtsgebiet völlig neu aufgestellt werden. Zentral ist hierbei die Abkehr vom reinen Zerschlagungs- bzw. Verwertungsrecht hin zu einem modernen Insolvenzrecht mit einem praxistauglichen Sanierungsplan und Sanierungsverfahren als Mittelpunkt.

Die Hinwendung zur Sanierung und zum wirtschaftlichen Neubeginn widerspiegelt sich z.B. in einer völlig neuen sprachlichen Ausrichtung (die Konkursordnung wird zur Insolvenzordnung), der Abschaffung der Konkursklassen sowie der Schaffung zeitgemässer Quoten oder etwa der Möglichkeit von Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung.

Ein völliges Novum und gleichsam einen "Meilenstein" stellt darüber hinaus die Einführung eines besonderen Verfahrens zur Entschuldung natürlicher Personen im Rahmen der so genannten "Privatkonkursregelungen" dar, die mit Beginn des Jahres 2022 in Kraft treten werden.

Dem österreichischen Modell folgend sind für natürliche Personen - je nach Situation - drei verschiedene Entschuldungsarten vorgesehen (Sanierungsplan, Zahlungsplan und Abschöpfungsverfahren), in deren Rahmen ein redlicher, bemühter Schuldner eine Restschuldbefreiung und damit einen wirtschaftlichen Neubeginn erreichen kann.

Target Audience

Lawyers, trustees, chartered accountants, legal staff in civil service, employees in banks, insurance companies and financial service providers and anyone wishing to further their knowledge of various legal fields.

Information Contact

lic. iur. Frédérique Lambrecht, LL.M.
Dr. Alexandra Butterstein, LL.M.
Prof. Dr. Francesco Schurr

Costs

CHF 210,- per person including small lunch and certificate of participation. Seminar documents will be made available in electronic form only after the event. Please note that no printed seminar folder will be issued.

Deadline

Jan 19, 2021

 

The General Terms and Conditions apply by submitting a binding registration.
Details on Right of Withdrawal/Cancellation and Dropout as well as Substitute Participants are regulated in the General Terms and Conditions.