HomeResearchPublications

Macht der Abriss von 190.000 Wohnungen glücklich? Das Missverständnis von Städtebau und Stadtplanung im Umgang mit den Schrumpfungsprozessen in Ostdeutschland

back to overview

Reference

Brandl, A. (2008). Macht der Abriss von 190.000 Wohnungen glücklich? Das Missverständnis von Städtebau und Stadtplanung im Umgang mit den Schrumpfungsprozessen in Ostdeutschland. Paper presented at the (Miss)Verständis Stadt, Zürcher Impentenzzentrum Hermeneutik.

Publication type

Presentation at Conference

Persons

Organizational Units

  • Institute of Architecture and Planning