HomeResearchPublications

Holokratie im Liechtensteinischen Gesellschaftsrecht

back to overview

Reference

Lettenbichler, M. (2020). Holokratie im Liechtensteinischen Gesellschaftsrecht. Spektrum des Wirtschaftsrechts, 65-72.

Publication type

Article in Scientific Journal

Abstract

Flache Hierarchien, die partizipative Beteiligungsmöglichkeiten gewährleisten sollen, werden im modernen Unternehmertum immer beliebter. Die Holokratie versucht jedem Mitarbeitenden eine grösstmögliche Freiheit bei der Ausübung der Tätigkeit im Unternehmen zu bieten. Diese betriebswirtschaftliche Dynamik muss auch im Kontext der statischeren gesetzlichen Rahmenbedingungen beurteilt werden. Es ist fraglich, ob hieraus ein gewisses Spannungsfeld zur Corporate Governance und den Regelungen des Gesellschaftsrechts entsteht. Es soll insbesondere untersucht werden, ob das liechtensteinische Personen- und Gesellschaftsrecht genügend Flexibilität für eine Annäherung von Holokratie und Gesellschaftsrecht bietet und welche Lösungsmöglichkeiten gegebenenfalls bestehen.

Research

Corporate Governance in modernen Organisationsformen
FFF-Förderprojekt, November 2018 until August 2020

In the last few years, the innovative energy of entrepreneurship has led to the flattening of the power distribution within the company. Due to the positive economic effects, such modern forms of ... more ...

Persons

Organizational Units

  • Chair of Company, Foundation and Trust Law
  • Institute for Business Law

Original Source URL

Link