4108633: CF_Presenting-Communicating

back to overview
Semester:SS 16
Type:Module/Course/Examination
Language:English
ECTS-Credits:3.0
Scheduled in semester:1-6
Semester Hours per Week / Contact Hours:28.0 L / 21.0 h
Self-directed study time:69.0 h

Module coordination/Lecturers

Curricula

Bachelor's degree programme in Business Administration (01.09.2012)
Master's degree programme in Architecture (01.09.2014)
Bachelor's degree programme in Architecture (01.09.2014)
Master's degree programme in Information Systems (01.09.2015)
Master's degree programme in Finance (01.09.2015)
Master's degree programme in Entrepreneurship (01.09.2015)

Description

  • 4 sequence technique
  • One pager
  • Rules of respect, when dealing with people
  • Limbic - the 3 emotional qualities which rule (or drive) our life
  • Limbic meets Architecture
  • Diversity, in the way people process information

Learning Outcomes

Participants are able …

  • to structure their presentation in a logical sequence
  • to write a one pager/storybook
  • Awareness for respectful communication
  • to understand their communication style and its strength and weakness
  • to understand how to deal/communicate with different limbic patterns
  • to understand their individual and the meta-programs of diversity

Qualifications

    • nennen die wichtigsten Ansätze des betrieblichen Informations-, Dokumenten-, Projekt- und Datenmanagements und geben ausgewählte Grundlagen der Programmierung wieder
    • erläutern die Funktionsweise und das Zusammenspiel verschiedener Methoden und Anwendungen in diesen Bereichen
    • lösen einfache betriebswirtschaftliche Problemstellungen der Informationsverarbeitung mit Hilfe dieser Anwendungen und Methoden
    • identifizieren und evaluieren die zur Lösung dieser Aufgabenstellungen geeigneten Methoden und Ansätze und bestimmen die hierzu erforderlichen IT Anwendungen
    • kombinieren verschiedene Methoden und Anwendungen zur zielorientierten und korrekten Lösung der Aufgabenstellungen
    • bewerten die Nützlichkeit ihrer Lösungen für unterschiedliche betriebswirtschaftliche Ausgangssituationen
    • geben die Inhalte von Fallstudien wieder, in denen – anhand von konkreten betriebswirtschaftlichen Problemstellungen – die in der Vorlesung behandelten Methoden und Anwendungen illustriert werden
    • erörtern die in den Fallstudien beschriebenen Problemstellungen vor dem Hintergrund der in der Vorlesung behandelten Methoden und Anwendungen
    • wenden verschiedene Methoden und Anwendungen zur Lösung der Fallstudienaufgaben zielorientiert und korrekt an
    • identifizieren Verbesserungspotenziale für die Fallstudienunternehmen, die sich durch den Einsatz der behandelten Anwendungen und Methoden realisieren lassen
    • entwickeln ganzheitliche Anwendungskonzepte in den Fallstudien, in dem die behandelten Softwareprodukte und Methoden kombiniert werden
    • bewerten verschiedene Lösungsansätze für die Fallstudien und wählen geeignete Arbeitskonzepte auf Grundlage verschiedener Kriterien aus
    • hören ihren Kommilitonen bzw. Kommilitoninnen aufmerksam zu
    • arbeiten zur Lösung der Fallstudienaufgaben in Gruppen zusammen, kommunizieren im Team und helfen einander
    • beurteilen sich und ihre Teamarbeit in Bezug auf Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten und übernehmen Verantwortung bei der Präsentation
    • entwickeln ihre Sozialkompetenzen bei der Lösung der Fallstudie und adaptieren diese Kompetenzen zur Optimierung der gemeinsamen Teamarbeit
    • unterstützen ihre Teammitglieder bei der Präsentation der Ergebnisse und rechtfertigen ihr Vorgehen bei der gemeinsamen Bearbeitung der Fallstudienaufgaben
    • tolerieren die Meinungen der anderen Studierenden, auch wenn sie dem eigenen Verständnis widersprechen
    • kümmern sich selbständig und zuverlässig um die Aufarbeitung der Vorlesungsinhalte
    • beurteilen ihren Lernfortschritt und ihr Engagement in den Vorlesungen, in den Übungen und im Selbststudium
    • identifizieren ihre Stärken und Schwächen und passen ihr Engagement entsprechend an
    • unterstützen sich gegenseitig in Vorlesungen, Übungen und Selbststudium und helfen einander bei Fragestellungen

Lectures Method

  • Lectures and workshops

Admission Requirements

Conversation level of English

Literature

Reading material will be provided on moodle.

Prerequisities

The following conditions need to be met prior to registering for the module:
Successful completion of English I

Exam Modalities

Assessment tasks:
Part A: (50%) Storybook
Part B: (50%) Participation in class

Compulsory attendance (min. 80%)

Assessment

Passed / Failed

  • Course based on continuous assessment, details see under "assessment".
  • Course attendance is obligatory and is an essential pre-requisite for successfully completing the course based on continuous assessment.
  • Attendance has to be 80% of the stipulated contact time. Responsibility for checking and providing written proof of this obligatory attendance lies with the course lecturer who is required to keep this information for at least until the end of the semester.
  • In the case of absenteeism that exceeds the specified limits of absence, a medical certificate is required. Responsibility lies with the head of the Coordination Office for Cross-Faculty Elective Subjects to approve the reason for the student's failure to attend.
  • Participation in other University activities are not recognized as an excused absence.

Comments

Cross-faculty elective subject:
Notice the special Multi-stage allocation process.

Exams

  • P-FU_Presenting-Communicating (SS 16, in Bewertung)