„Jedoch mit Willkühr nicht zu vermengen ist...“ Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung, zu Amtsbetrieb und Ermessen in den großen Zivilprozessordnungen Österreichs und Bayern im 19. Jahrhundert

back to overview

Reference

Silbernagl, R. (2015). „Jedoch mit Willkühr nicht zu vermengen ist.“ Normen zur freien richterlichen Beweiswürdigung, zu Amtsbetrieb und Ermessen in den großen Zivilprozessordnungen Österreichs und Bayern im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, 5(1), 151-170.

Publication type

Article in Scientific Journal

Persons

Organizational Units

  • Propter Homines Chair for Banking and Financial Market Law
  • Institute for Business Law

DOI

http://dx.doi.org/http://hw.oeaw.ac.at/?arp=0x003289b2