uni.liPersonenverzeichnis

Dr. iur. Judith Ellen Sild

Assistenzprofessorin
Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht
Tätigkeit
Forschung auf den diversen Rechtsgebieten des Öffentlichen Wirtschaftsrechts und des Finanzmarktrechts unter Einbezug der EU-rechtlichen Grundlagen
Wissenstransfer durch Lehre und Fortbildung
Kooperation mit anderen Wissenseinrichtungen

Forschungsgebiete:
Europäisches, liechtensteinisches und österreichisches Finanzmarktrecht
Europa- und EWR-Recht
Öffentliches Wirtschaftsrecht
Verfassungs- und Verwaltungsrecht
Grund- und Menschenrechte
Ausbildung
seit 2014

Promotion an der Johannes Kepler Universität Linz zum Thema: „Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention“ (Erhalt des Leopold-Kunschak-Wissenschaftspreises 2015)

seit 2010

Summer Session am Internationalen Institut für Menschenrechte in Straßburg

seit 2008

Abschluss des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz

seit 2007

Austauschsemester an der Hochschule St. Gallen

seit 2004

Matura am Europagymnasium Ramsauerstraße Linz

Werdegang
seit 2018

Assistenzprofessorin am Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht, Institut für Öffentliches Wirtschaftsrecht, Universität Liechtenstein

2014 — 2018

Juristische Spezialistin bei der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein, Bereich Banken, Abteilung Recht

2011 — 2014

Universitätsassistentin am Institut für Europarecht und Völkerrecht an der Leopold Franzens Universität Innsbruck

2010 — 2011

Gerichtspraxis in Innsbruck

2009 — 2010

Rechtsanwaltsanwärterin in Bregenz

2006 — 2008

Studienassistentin am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz

Portrait
Regulierung vertrauenswürdiger Technologien in Liechtenstein (VTG-Kommentar)
FFF-Förderprojekt, Mai 2019 bis April 2020

Das liechtensteinische Gesetz über vertrauenswürdige Technologien (kurz "VTG") nimmt sich - mangels entsprechender europäischer Regulierungsvorgaben - als eine der ersten einzelstaatlichen ... mehr

  • Sild, J. E. (in press). Vollendung der Bankenunion - Grundbaustein vertiefter Integration(?). Europarecht-Beiheft (EuR-Beiheft).

    details
  • Sild, J. E. (in press). Das Blockchain-Gesetz in Liechtenstein. Zeitschrift für Finanzregulierung und Finanzinstitutionen.

    details
  • Sild, J. E. (in press). EWR-Finanzmarktaufsicht - Gleichwertigkeit als Notwendigkeit. Europarecht-Beiheft (EuR-Beiheft).

    details
  • Raschauer, N., & Sild, J. E. (in press). Die zentral zuständige Aufsichtsbehörde und das duale Prüfsystem im Bereich der Rechnungslegungskontrolle - Zur Auslegung des Art. 24 der EU-Transparenzrichtlinie. Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ).

    details
  • Sild, J. E. (2018). Rezension von Jakob Schemmel, Europäische Finanzmarktverwaltung. Dogmatik und Legitimation der Handlungsinstrumente von EBA, EIOPA und ESMA. Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW)(2018), 636-637.

    details
  • Sild, J. E. (2014). Kontrolldichte im EU-Beihilferecht. Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW)(2014), 12-17.

    details
  • Sild, J. E. (2013). Rezension von Julie Vondung, Die Architektur des europäischen Grundrechtsschutzes nach dem Beitritt der EU zur EMRK. Europarecht (EuR), Heft 2/2013(2013), 247-250.

    details
  • Sild, J. E. (2013). Rezension von Franz Leidenmühler, Europarecht - Die Rechtsordnung der Europäischen Union. Zeitschrift für Energie- und Technikrecht (ZTR), 2013, 297.

    details
  • Sild, J. E. (2015). Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention - Long Walk to Accession oder die unendliche Geschichte 2.0. Wien/Graz: Neuer Wissenschaftlicher Verlag - NWV.

    details
  • Sild, J. E., & Raschauer, N. (in press). § 43 Aufsichtsrecht und Einlagensicherung/ Anlegerentschädigung. In V. Lang, F. Schäfer & R. Sethe (Eds.), Handbuch der Vermögensverwaltung (Vol. 3., ): Beck/Linde.

    details
  • Sild, J. E. (2014). Die Völkerrechtslehre an der Universität Innsbruck. In Benedek Wolfgang/Folz Hans-Peter/Isak Hubert/Kettemann Matthias C./Kicker Renate (Ed.), Bestand und Wandel des Völkerrechts - Beiträge zum 38. Österreichischen Völkerrechtstag 2013 in Stadtschlaining (pp. 289-294). Frankfurt am Main: Peter Lang.

    details
  • Sild, J. E. (2013). Überblick über die beihilferechtliche Judikatur deutscher und österreichischer Gerichte. In Jaeger Thomas/Haslinger Birgit (Ed.), Jahrbuch Beihilferecht 2013 (pp. 545-568). Wien/Graz: Neuer Wissenschaftlicher Verlag - NWV.

    details
  • Sild, J. E. (2019, 05.04.). EWR-Finanzmarktaufsicht. EWR-Tagung "25 Jahre Europäischer Wirtschaftsraum", Innsbruck.

    details
  • Sild, J. E. (2019, 12.03.). It all starts in Europe.. IDD Intensiv I, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Sild, J. E. (2018, 28.09.). Vollendung der Bankenunion - Grundbaustein vertiefter Integration(?). 18. Österreichischer Europarechtstag 2018 "Die Zukunft der Europäischen Union – Reformen aus der Sicht von Innen und Außen", Seefeld, Österreich.

    details
  • Sild, J. E. (2018, 06.09.). Registrierungs- und Aufsichtsmodell. Blockchain meets Liechtenstein "Erläuterungen zum neuen «Blockchain-Gesetz» und zu praktischen Anwendungsfällen", SAL am Lindaplatz, Schaan.

    details
  • Sild, J. E. (2018, 14.06.). Reform der ESMA – another step towards centralisation?. 6. Liechtensteinische MiFID II-Konferenz "Lessons learned", Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Sild, J. E. (2018, 08.05.). Aktuelle europäische Initiativen zur Finanzmarktstabilität. 4. Liechtensteinisches Bankrechtsforum «Neue Initiativen zur Finanzmarktstabilität, Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Sild, J. E. (2017, 27.09.). Workshop zur PSD 2. FinTech Konferenz 2017 "Survival in a digital future", Schaan.

    details
  • Sild, J. E. (2017, 04.05.). Zahlungsinstitute: Neue Herausforderungen durch die PSD2. Finanzmarkt Liechtenstein "Digitalisierung und Regulierung", Universität Liechtenstein, Vaduz.

    details
  • Sild, J. E. (2017, 27.09.). FinTech Konferenz 2017 "Survival in a digital future". Workshop zur PDS II, Schaan.

    details
  • Sild, J. E. (2013, 08.06.). Die Völkerrechtslehre an der Universität Innsbruck. 38. Österreichischer Völkerrechtstag "Bestand und Wandel des Völkerrechts", Stadtschlaining.

    details