Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / KMU-Woche / Rückblick / KMU-Woche 2013

KMU-Woche 2013

Ziel der Europäischen KMU-Woche ist die Förderung von Unternehmen in ganz Europa im Einklang mit dem Small Business Act für Europa. Die Kampagne wird von der Europäischen Kommission koordiniert und findet in 37 Ländern statt.

Durch die Veranstaltungen der 5. Europäischen KMU-Woche in Liechtenstein soll einerseits den unternehmerischen Leistungen im Land Anerkennung gezollt, andererseits das Unternehmertum aktiv gefördert werden. Als etablierte Plattform bietet die KMU-Woche 2013 den Teilnehmern optimale Gelegenheiten zum Austausch von Ideen und Erfahrungen. Die vorgestellten Themen sollen inspirieren und gleichzeitig motivieren.

Programm:

KMU-THEMENABEND «Gesundheit in der Unternehmensstrategie»

Mittwoch, 11. September 2013, SAL Saal am Lindenplatz, Schaan
18:00 bis 21:00 Uhr

Themen sind unter anderem:

  • «Das Haus der Arbeitsfähigkeit gemeinsam erbauen»
    Peter Goop, arbeitsleben.li, Vaduz
  • «Der Unternehmer als Bergführer»
    Markus Schädler, gesunde-ideen.com, Triesenberg
  • «Vom Faultier zum Arbeitstier – und was Karotten dazu zu sagen haben»
    Ina Griselj, Ernährungsberaterin, Schaan
  • «Work-Life-Balance, Leben ist Bewegen»
    Toni Mathis, Energetische Therapie, Feldkirch
  • Podiumsdiskussion mit Helmut Beck jun., Thomas Moll, Marcus Vogt

UNTERNEHMER ON TOUR

13. September 2013, 13:30 bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Schaan, Gemeinsame Fahrt zu den Besichtigungen mit Bussen

mit den Unternehmen:
  • Elkuch Josef AG, Recycling Center,
  • ALU-SPF AG,
  • Frommelt Zimmerei Ing. Holzbau AG,
  • Liechtensteinische Landesbank AG

AUSSTELLUNG «Innovationen und Erfindungen des Fürstentums Liechtenstein»

Eröffnung am 13. September 2013, 14:00 Uhr
Mühleholzmarkt, Vaduz

 

Nach der erfolgreichen Lancierung des Postkarten-Projektes mit Innovationen und Erfindungen aus dem Fürstentum Liechtenstein im Frühjahr 2013 organisiert der Verein Innovationen des Fürstentums Liechtenstein eine Ausstellung zum Thema. Eine selektive Auswahl innovativer Produkte und Erfindungen werden der Öffentlichkeit im Mühleholzmarkt in Vaduz, bis Mitte Oktober zugänglich gemacht und bieten Gelegenheit zur freien Besichtigung.
Namhafte Unternehmen unterstützen die Ausstellung mit Exponaten und Leihgaben. Unterstützt wird das Projekt ebenfalls durch das Projekt 45plus, «Potentiale nutzen für Liechtenstein», und dem
KMU Zentrum der Universität Liechtenstein.
Die Ausstellung bietet Gelegenheit, sich mit den kreativen und innovativen Ideen, die in Liechtenstein entstanden sind, auseinanderzusetzen. Sie soll gleichzeitig aber auch inspirieren und motivieren, neue Ideen für die Zukunft zu entwickeln.
Beschichtete