Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / KMU-Woche / Unternehmer on Tour 2016

Unternehmer on Tour 2016

Das Format «Unternehmer on Tour» konzentriert sich auf Dienstleistungsunternehmen unterschiedlicher Branchen und präsentiert innovative Highlights.
Die Veranstaltung Unternehmer on Tour trägt den Titel «Industrie 4.0 in der Praxis». Erste Station der Tour ist die Besichtigung der Alarmzentrale der ARGUS Sicherheitsdienst AG. Das Unternehmen gewährt den Teilnehmenden Einblicke in die konkrete Umsetzung der Thematik. Im Anschluss führt die Tour zum NTB Buchs, wo Einblicke in geplante «KMU digital» Projekte gewährt werden. Ein weiteres Highlight ist die Präsentation eines umgesetzten Projektes der thyssenkrupp Presta TecCenter AG. Abschluss der Veranstaltung bildet der IBH-Netzwerk-Apéro, wo die Internationale Bodenseehochschule (IBH) als Brücke und Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft vorgestellt wird.

 

Termin

 Freitag, 18. November 2016, 11:30 bis 19:00 Uhr

Ort

 

Universität Liechtenstein, Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz
Treffpunkt: Nebengebäude Fabrikweg, oberer Eingang

 

Einladung / Programm

 

 Impressionen vom Event

 

 

 

Programm

Ab 11:30
Registrierung der Teilnehmenden
12:00 Uhr
Transfer zu ARGUS Sicherheitsdienst AG, Eschen
12:30 Uhr
Begrüssung Unternehmer on Tour, Grussworte der Regierung
12:40 Uhr
Besichtigung ARGUS Alarmzentrale
Peter Stüger | ARGUS Sicherheitsdienst AG - Leiter Spezialkunden
14:30 Uhr
Transfer zu NTB Buchs
15:00 Uhr
Vorstellung IBH Lab «KMU digital» und geplante Projekte
Prof. Guido Piai | NTB Buchs - Leiter Institut für Elektronik, Sensorik und Aktorik
15:30 Uhr
Kaffeepause in der Smart Factory 4.0 Cafeteria
Max Gmür | Cafeteria i4.0 - Ausstellungsleiter
16:00 Uhr



Das Internet der Dinge: Praxisbeispiele und zukünftige Entwicklung
Prof. René Pawlitzek | NTB Buchs - Institut für Ingenieurinformatik INF
Projekt GTC «Generic Tool Catalog»
Monika Badertscher | NTB Buchs - Institut für Ingenieurinformatik INF
Automatische Entscheidungssysteme und digitale Zwillinge
Prof. Dr. habil. Michael Schreiner | NTB Buchs - Leiter Institut für Computational Engineering
17:00 Uhr
Erfahrungsbericht «Nachverfolgbarkeit von Einzelteilen in der Produktion»
Markus Winkler | thyssenkrupp Presta TecCenter AG - Projektleiter Fertigungs-Planung
17:30 Uhr
IBH-Netzwerk-Apéro riche
Dr. Yvonne Schröder | Internationalen Bodensee-Hochschule - Wissens- und Technologietransfer
18:30 Uhr
Transfer zu Uni Liechtenstein
19:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Organisatorisches

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Achtung: Teilnehmerzahl ist mit 50 Personen begrenzt.

Anmeldeschluss: Montag, den 14. November 2016.