uni.liPersonenverzeichnis

Mag. iur. Marco Lettenbichler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht
Tätigkeit
Forschungs- und Transferprojekte im Bereich des liechtensteinischen, europäischen und internationalen Wirtschafts- und Gesellschaftsrechts sowie in rechtlichen Querschnittsmaterien mit Hauptfokus auf rechtliche Fragen im Zusammenhang mit neuen Technologien wie Distributed Ledger Technologie / Blockchain
Ausbildung
seit 2018

Doktoratsstudium Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck

2016

Summer Law School der St. Mary's University of San Antonio, Texas

2012 — 2018

Diplomstudium Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck

2007 — 2012

Reife- und Diplomprüfung an der Handelsakademie Landeck

Werdegang
seit 2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Universität Liechtenstein

2014

Sommerpraktikum - Rechtsanwaltskanzlei Weiskopf / Kappacher/ Kössler

2013

Sommerpraktikum - Rechtsanwaltskanzlei Dr. Kofler

Portrait
Distributed Ledger Technologie im liechtensteinischen Privatrecht
internes Projekt, Juli 2018 bis Juli 2021

Ziel des Forschungsprojekts ist es, die Entwicklungen und mögliche Anwendungsbereiche der Distributed Ledger Technologie aus liechtensteinischer privatrechtlicher Perspektive zu analysieren und ... mehr

  • Lettenbichler, M., Innerhofer, B., Jörg, M., & Reheis, J. (2018). Drohnenüberflüge: Zivilrechtliche Abwehransprüche. ecolex, 401-405.

    details
  • Lettenbichler, M., Innerhofer, B., Jörg, M., & Reheis, J. (2017). Logistikdrohnen: Wer haftet für Schäden durch autonom fliegende Luftfahrzeuge? ZVR Zeitschrift für Verkehrsrecht, 122-128.

    details
  • Lettenbichler, M., Innerhofer, B., Jörg, M., & Reheis, J. (2017). Whirlpool am Dach - Änderungen am Wohnungseigentumsobjekt. Juristische Ausbildung und Praxisvorbereitung (JAP) 2017/2018, 232-237.

    details
  • Lettenbichler, M., Innerhofer, B., Jörg, M., & Reheis, J. (2017). Hoverboard - Self Balancing Motor Scooter - Rechtliche Einordnung und Fragen. ZVR 2017, 334-338.

    details