Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
uni.liPersonenverzeichnis

Mag. arch. Philip Lutz

Lehrbeauftragter
Institut für Architektur und Raumentwicklung
Ausbildung
1994 — 1995

Nach der Bewerbung für ein Fulbright Stipendium, besuchte Philip Lutz die Columbia Universität, New York City, und schloss mit dem Master of Science of Architecture and Urban Design ab

1990 — 1994

Architekturstudium bei Prof. Hans Hollein, Hochschule für Angewandte Kunst Wien, Diplom "Evolutionsmuseum in Wien" mit Auszeichnung

Werdegang
2004 — 2009

Dozent für Entwurf an der Hochschule Liechtenstein

2004 — 2006

Experte bei Vision Rheintal - städtebauliches Leitbild Vorarlberger Rheintal

seit 1998

Erstes eigenes Architekturbüro in Lochau, Bregenz, Austria
Mitglied der Bayerischen Kammer der Architekten

1995 — 1997

Mitarbeit bei Dietrich Untertrifaller Architekten, Bregenz, Österreich

Auszeichnungen
2011

Vorarlberger Holzbaupreis - Haus Girardi

2007

Österreichischer Bauherrenpreis - Michelehof

2007

Vorarlberger Holzbaupreis - Michelehof

2005

Holzbaupreis Allgäu, Bayern, Deutschland

2004

Österreichischer Bauherrenpreis - Schneggarei

2003

Vorarlberger Holzbaupreis

2003

Hauptpreis bei "Handwerk und Form", Bregenzerwald, Austria

Mitgliedschaften
seit 2013

Gestaltungsbeirat der Gemeinde Lauterach, Österreich

seit 2008

Kammer der Ziviltechniker für Tirol und Vorarlberg

seit 2007

Gestaltungsbeirat der Gemeinde Schwarzach, Österreich

seit 1998

Bayerische Architektenkammer

Chipkartenfoto
Transformation Lochau
Februar 2017 bis August 2017 (abgeschlossen)

The municipality of Lochau is the northern suburb of the regional capital Bregenz and has manyfold relationships with her. From a topographic point of view, Lochau enjoys the same outstanding ... mehr

  • Lutz, P. (2008). Wohnbebauung Sevelen. Vaduz, Fürstentum Liechtenstein: Hochschule Liechtenstein.

    details